Jetzt an Weihnachten denken und Artikel von Tamme verschenken

Tickets "Tamme on Tour Part III" im April 2015 Infos siehe hier

Diverse Shopartikel stark reduziert
Jetzt Shoppen

Der XXL-Ostfriese - Herd statt Pferd - Kochen mit "Knochenbrecher" Tamme Hanken und Johann Lafer - Jetzt wird's wild

Mittwoch, 17. Dezember 2014, 21:00 bis 21:45 Uhr im NDR
Donnerstag, 18. Dezember 2014, 06:35 bis 07:20 Uhr im NDR

 

sendungsbild8178 v-contentgross

 

Spitzenkoch Johann Lafer fliegt extra in Filsum ein, um den XXL-Ostfriesen beim Zubereiten einer Wildsau unter die Arme zu greifen. Ein wahrer Segen für den Knochenbrecher, denn der leidenschaftliche Österreicher übernimmt nicht nur das Zepter in der Küche. Er sorgt auch dafür, dass die vielen geladenen Gäste am Abend satt werden: Abgerundet wird das Festmahl mit einer Kürbissuppe vorweg und einem Apfel-Marzipankuchen danach! Ein Gaumenschmaus ganz nach dem Gusto des XXL-Ostfriesen! Und Spaß haben die Beiden dabei auch noch!

 

Der XXL-Ostfriese - Herd statt Pferd
Kochen mit "Knochenbrecher" Tamme Hanken und Sante de Santis

Sonntag, 19. Oktober 2014, 13:00 bis 13:45 Uhr im NDR

 

Sante1

 

Gipfeltreffen zweier Giganten - XXL-Ostfriese Tamme Hanken und der italienische Koch Sante de Santis haben sich zum gemeinsamen Kochen verabredet. Doch statt deftiger Männerkost tischen die beiden mediterrane Köstlichkeiten auf: pflückfrischen Tomatensalat, eine leichte Variante der Spaghetti Carbonara und hauchdünne Pizza! Kann man davon satt werden? Der XXL-Ostfriese hat seine Zweifel und hält lieber ein paar saftige Steaks in der Hinterhand - Ostfriesland trifft Italien - wer macht das Rennen?

Der XXL-Ostfriese - Trautes Heim - Unterwegs mit "Knochenbrecher" Tamme Hanken

Mittwoch, 15. Oktober 2014, 21:00 bis 21:45 Uhr Im NDR
Donnerstag, 16. Oktober 2014, 06:35 bis 07:20 Uhr im NDR

 

sendung52893 v-contentgross

 

Jede Menge Arbeit gibt es auf dem Hankenhof. Es ist schon wieder ein ganzer Schwung Fohlen geboren worden, der versorgt werden will. Außerdem muss unbedingt die Unterkunft für Hofsau Schnitzel wieder erweitert werden, die alte Hütte platzt aus allen Nähten.

Tamme und Carmen Hanken unternehmen einen Abstecher zur Grünen Woche nach Berlin. Der "XXL-Ostfriese" will sich dort über die neusten Trends in der Landwirtschaft informieren. Und dann hat der ganze Hankenhof auch noch einen Grund zu feiern: Grillmeister Fredi wird nämlich unglaubliche 80 Jahre alt! Herzlichen Glückwunsch!

 

 

Der XXL-Ostfriese - New York, New York - Unterwegs mit "Knochenbrecher" Tamme Hanken

Mittwoch, 08. Oktober 2014, 21:00 bis 21:45 Uhr im NDR
Donnerstag, 09. Oktober 2014, 06:35 bis 07:20 Uhr im NDR

 

sendung58281 v-contentgross

 

"XXL-Ostfriese" Tamme Hanken hat sich gemeinsam mit seiner Frau Carmen einer Reisegruppe angeschlossen, die die Mega-Metropole New York erobern will. Zusammen mit Reiseleiter Wolfgang wandeln die Ostfriesen auf den Spuren ihrer deutschen Vorfahren. Sie besuchen die Einwanderer- und heutige Museumsinsel Ellis Island, treffen sich mit deutschstämmigen Auswanderern, pilgern mit dem Grünkohl-Bollerwagen durch den Central Park und verfolgen bei all dem ein Ziel: deutsches Liedgut unter die New Yorker zu bringen!

  

Der XXL-Ostfriese - Nur das Beste - Feste feiern

Freitag, 03. Oktober 2014, 14:00 bis 15:30 Uhr im NDR

 

Sende-Termin 03.10.2014

 

Hoffest in Filsum. Jedes Jahr reisen mehr Menschen nach Ostfriesland, um sich bei dem bunten Treiben auf dem Hankenhof zu amüsieren. Und jedes Jahr lassen sich der "Knochenbrecher" Tamme Hanken und seine Frau Carmen etwas Neues einfallen, um ihre Gäste zu unterhalten. Neben der Fohlenschau gibt es in diesem Jahr auch eine Kaltblutschau, bei der vor allem Tammes Liebling "Jumper" glänzen soll. Die Frage ist, ob der französische Schimmel seiner Aufgabe gewachsen ist? Ein weiteres Highlight sind die "Ritterspiele", die darin münden, dass der "XXL-Ostfriese" selbst zum Ritter geschlagen wird. Diese Ehre lässt den 2,06 Meter großen "Knochenbrecher" gleich noch ein paar Zentimeter wachsen.  Tamme verpasst die Fähre 

"Ritter Tamme" macht sich gleich nach dem überstandenen Hoffest auf den Weg nach Hallig Hooge, aber der Tag fängt nicht gut an: Abschleppmanöver, Fähre verpasst, provisorische Pferdebehandlung auf dem Parkplatz. Doch das ist alles nichts gegen das, was sich unterdessen auf dem Hankenhof in Filsum abspielt: Eine wahre "Ferkelflut" hält Carmen und die anderen Frauen rund um die Uhr auf Trab. Das Muttertier "Schnitzel" will die Ferkel nicht annehmen, also müssen sie mit der Flasche gefüttert werden.

Ein besonderes Ereignis steht an: Der 102. Geburtstag einer Nachbarin wird gefeiert. Vielleicht kommt der "Knochenbrecher" hier dem Geheimnis ewiger Jugend auf die Spur.

Der XXL-Ostfriese - Kommen und Gehen - Unterwegs mit "Knochenbrecher" Tamme Hanken

Mittwoch, 01. Oktober 2014, 21:00 bis 21:45 Uhr im NDR
Donnerstag, 02. Oktober 2014, 06:35 bis 07:20 Uhr im NDR

 

Sende-Termin 01.10.2014

 

Auf dem Viehmarkt in Osterholz-Scharmbeck ist das Angebot riesengroß. Doch " XXL-Ostfriese" Tamme Hanken kann sich einfach nicht entschließen, ein Pony zu kaufen. Stattdessen erwirbt er ein paar Perlhühner. Die machen wenigstens Krach und nehmen nicht so viel Platz weg!Jedes Jahr werden auf dem Hankenhof mehr als zehn Fohlen geboren, da wird es ganz schön eng im Stall. Um endlich ein paar Einjährige zum Verkauf anzubieten, engagiert der "Knochenbrecher" Fotografin Tina, die seine "Schmuckstücke" für die Interessenten perfekt in Szene setzen soll. Ehefrau Carmen ergreift die Flucht nach vorne und fährt zu einer Körung, um dort einige der Hanken-Ponys vorzuführen.

Der XXL-Ostfriese - Zu Gast bei "Mein Nachmittag"

Montag, 29. September 2014, 16:10 bis 17:10 Uhr im NDR

 

ndr tv meinnachmittag 477 0

 

Das große Finale: Schönster Hahn des Nordens 2014 – mit Knecht Kuno aus Büttenwarder, dem XXL-Ostfriesen und Ohnsorg-Star Sandra Keck Welches Prachtexemplar macht das Rennen? "Luiggi" aus Sollwitt (S-H), "Adsche" aus Scharringhausen (Nds.), "Hugo" aus Bocksee (M-V), "Brakelmann" aus Stubbendorf (S-H) oder "Konstantin" aus Ahlerstedt (Nds.)? Sie und ihre Besitzer stellen sich final dem Votum unserer Prominenten-Jury. Ihr gehören Sven Walser, der Stallknecht Kuno aus Büttenwarder, der XXL-Ostfriese Tamme Hanken und die Ohnsorg-Schauspielerin Sandra Keck an. Sie haben die Qual der Wahl – und es kommt nicht nur auf klassische Zuchtkriterien an. Wichtig ist vor allem die Geschichte, die Hahn und Besitzer verbinden.

Hausbesuch: Das Rahmelsloher Huhn - live aus dem Freilichtmuseum am Kiekeberg (Nds.) Das Ramelsloher Huhn gehört zu den vom Aussterben bedrohten Tierrassen, aber im Freilichtmuseum am Kiekeberg fühlt es sich pudelwohl. In der idyllischen Anlage werden die ruhigen, langlebigen Tiere umhegt und keinen stört es, dass sie eher wenig Eier legen.

Der XXL-Ostfriese - Schlammschlacht - unterwegs mit "Knochenbrecher" Tamme Hanken

Mittwoch, 20. August 2014, 21:00 bis 21:45 Uhr im NDR
Donnerstag, 21. August 2014, 06:35 bis 07:20 Uhr im NDR

NDR 9296463176 Original NDREPG

 

Ein alter Hut? Von wegen! Ein neuer Hut: Den gibt es für Carmen. "XXL-Ostfriese" Tamme Hanken zeigt sich spendabel und erwirbt auf einem Landfest eine extravagante Kopfbedeckung für seine Liebste. Auch ein Eulenhäuschen für den Hankenhof wird in Auftrag gegeben und prompt geliefert. Die "Aufsicht" über die Montage in luftiger Höhe verlangt dem "Knochenbrecher" so viel ab, dass er danach unbedingt Zerstreuung braucht. Ihn zieht es nach Greetsiel zum Schlick-Spektakel. Eine ziemlich schlüpfrige Angelegenheit ...

   

Der XXL-Ostfriese - Hitzewallungen - unterwegs mit "Knochenbrecher" Tamme Hanken

Mittwoch, 27. August 2014, 21:00 bis 21:45 Uhr  im NDR
Donnerstag, 28. August 2014, 06:35 bis 07:20 Uhr im NDR

sendungsbild5338 v-contentgross

 

Endlich Sommer – aber "Knochenbrecher" Tamme Hanken schlägt die Sonne aufs Gemüt. Statt hell erleuchtet erscheint ihm die Welt dunkel und ungerecht. Alles ist zu unordentlich, nichts findet sich und dann hängt auch noch das Fledermaushäuschen schief. Wenigstens hat er ein Erbarmen mit den Schafen und lässt sie aus ihrem dicken Winterpelz scheren! Glücklicherweise hält die schlechte Laune nicht allzu lange. Als am nächsten Tag ein Problemfohlen auf den Hof kommt, gibt der XXL-Ostfriese alles, um dem kleinen Hengst zu helfen.

   

Der XXL-Ostfriese - Zwischen Lava und Kakteen - unterwegs mit "Knochenbrecher" Tamme Hanken

Mittwoch, 13. August 2014, 21:00 bis 21:45 Uhr im NDR
Donnerstag, 14. August 2014, 06:35 bis 07:20 Uhr im NDR

sendung58283 v-contentgross

 

Ab in den Süden. Der "Knochenbrecher" verlässt zwar nie ganz freiwillig sein geliebtes Ostfriesland; doch wenn er gerufen wird, ist er zur Stelle. Diesmal kommt der Notruf von den Kanaren, aus Lanzarote. Eine Pferdebesitzerin hat große Probleme mit ihrer Stute.
Und wenn man schon mal die Reise auf sich genommen hat, muss man natürlich auch die Insel erforschen. Neben Lavabergen und Kamelen gibt es auf Lanzarote nämlich noch viele andere Attraktionen: zum Beispiel eine alte Ritterburg, einen beeindruckenden Kakteengarten und einen hübschen Markt.

   

Der XXL-Ostfriese - Wolfsgeheul - unterwegs mit "Knochenbrecher" Tamme Hanken

Mittwoch, 06. August 2014, 21:00 bis 21:45 Uhr im NDR 
Donnerstag, 07. August 2014, 06:35 bis 07:20 Uhr im NDR

sendungsbild4932 v-contentgross

 

Glück und Leid liegen auch bei der Arbeit von Tamme Hanken nah beieinander: Obwohl der "Knochenbrecher" vielen Tieren bei ihren Problemen helfen kann, muss er manchmal auch die Waffen strecken. So auch bei einem Esel aus der Nachbarschaft, der sich die Hüfte gebrochen hat. Da ist nichts mehr zu machen, zumal das Tier schon über 20 Jahre alt ist. Auch Tammes Liebling Jumper hat immer noch Probleme mit seinen Hufen. Da hilft nur eines: Zuwendung und Liebe!
Außerdem machen Carmen und Tamme zu nächtlicher Stunde einen Ausflug: In einem Wolfsgehege wollen sie alles über die Vorfahren ihrer kleinen Wolfshündin Socke erfahren.

   

Der XXL-Ostfriese - Kein Bier in Bayern? - unterwegs mit "Knochenbrecher" Tamme Hanken

Mittwoch, 30. Juli 2014, 21:00 bis 21:45 Uhr im NDR
Donnerstag, 31. Juli 2014, 06:35 bis 07:20 Uhr im NDR

sendungsbild4502 v-contentklein

 

Bayern ohne Bier? Gibt's doch nicht - oder doch? Zumindest muss der "XXL-Ostfriese" Tamme ganz schön hart um eine Maß Gerstensaft kämpfen und das sogar, obwohl er Geburtstag hat. Aber sei's drum: Der Kurztrip in die Berge macht trotzdem Spaß, vor allem, weil dieses Mal auch Ehefrau Carmen dabei ist. Ein paar lahmen bayerischen Pferden kann der "Knochenbrecher" auch wieder auf die Beine helfen. Und am Ende wird natürlich doch noch Geburtstag gefeiert: zünftig mit Torte und Ständchen.

 

  

Der XXL-Ostfriese Lösungen gibt's immer - unterwegs mit "Knochenbrecher" Tamme Hanken

Mittwoch, 23. Juli 2014, 21:00 bis 21:45 Uhr im NDR
Donnerstag, 24. Juli 2014, 06:35 bis 07:20 Uhr im NDR

loesungengibtsimmer100 v-contentgross

 

Drei Männer und ein Zaun: Der "XXL-Ostfriese" Tamme Hanken hat sich etwas Großes vorgenommen. Zusammen mit Freund Peter und Assistent Fabian will er seine gepachteten Weiden in der Wesermarsch neu einzäunen. Aber wer konnte vorher ahnen, dass die Erde knüppelhart und die Pfähle butterweich sind? Außerdem macht der "Knochenbrecher" Bekanntschaft mit einer Spezies, die ihm bislang noch nicht unter die Hände gekommen ist: Alpakas! Die Lockenköpfe sind gar nicht so einfach einzurenken. Und: Für Diamant gibt es ein paar neue Damenbekanntschaften. Der Bulle strotzt nur so vor Glück.

 

  

Der XXL-Ostfriese: Hofspektakel - unterwegs mit "Knochenbrecher" Tamme Hanken

Mittwoch, 16. Juli 2014, 21:00 bis 21:45 Uhr im NDR
Donnerstag, 17. Juli 2014, 06:35 bis 07:20 Uhr im NDR

DSC 0766

 

Alles neu im neuen Jahr: Auf dem Hankenhof kümmern sich Carmen und Tamme um die kleinen Neuzugänge im Stall, die dicke Sau "Schnitzel" bekommt ein neue Behausung, ein neuer Assistent geht dem Knochenbrecher zur Hand und neue Problemfälle warten auf den XXL-Ostfriesen. Nur eines scheint sich mit Regelmäßigkeit jedes Jahr zu wiederholen: Ausfall der Stromversorgung während des Hoffests. Nur gut, dass Freund Menno mal wieder helfend eingreift, sonst würde das Spektakel nicht nur wegen des Wetters ins Wasser fallen.

 

  

Der XXL-Ostfriese zu Gast bei "Tietjen und Hirschhausen"

Freitag, 11. Juli 2014, von 22.00 - 00:00 Uhr im NDR
Montag, 14. Juli 2014, von 02:40 - 4:40 Uhr im NDR
Mittwoch, 16.Juli 2014, von 01:00 - 03:00 Uhr im NDR

 

pressefoto t-und-h 1000

 

Bettina Tietjen und Dr. Eckart von Hirschhausen begrüßen im Studio auf dem Messegelände in Hannover folgende Talkgäste:

◾Heiner Lauterbach, Schauspieler ◾Konstantin Wecker, Musiker ◾Ingrid Noll, Schriftstellerin ◾Tamme Hanken, "XXL-Ostfriese" und Pferdeheiler ◾Simone Kermes, Sängerin ◾Valeska Homburg, Sportmoderatorin ◾Jürgen Feder, Botaniker

 

  

Der XXL-Ostfriese & seine Frau Carmen zu Gast bei "Mein Nachmittag"

Mittwoch, 09. Juli 2014, von 16:10 - 17:10 Uhr im NDR

 

hanken101 v-contentgross

 

Zuhause im Norden: Tamme & Carmen Hanken - der Knochenbrecher und seine Frau aus Filsum (Nds.)
Gute Nachrichten für alle Fans des ostfriesischen Knochenbrechers: Es gibt gleich zwei neue Folgen! Und noch besser: Vor dem Sendetermin werden Tamme und seine Frau Carmen bei uns schon ein bisschen was verraten: Es gibt Nachwuchs auf dem Hankenhof und der XXL-Ostfriese hat es zum ersten Mal mit Alpakas zu tun. Begleitet werden die beiden von Hundedame "Lilly" & "Socke"

 

Der XXL-Ostfriese als Gast beim "Kölner Treff"

Freitag, 23. Mai 2014, ab 21.45 Uhr im WDR

 

WDR Fernsehen rot

 

Zu Gast sind der Liedermacher Konstantin Wecker, die Schauspielerinnen Ruth Maria Kubitschek und Nina Petri, der Moderator Johannes B. Kerner, der Tier-Chiropraktiker Tamme Hanken sowie Mustafa

Der XXL-Ostfriese: Kochen mit Tamme Hanken und Rainer Sass

Mittwoch, 30. April 2014, 21:00 bis 21:45 Uhr [VPS 21:00] im NDR

 

sendung51065 v-contentgross

 

 

Im kleinen ostfriesischen Dorf Filsum ist die Grillsaison bereits in vollem Gange. Täglich raucht, zischt und kokelt es auf dem Hankenhof. Doch leider nicht immer mit dem erwünschten Ergebnis. Die Nackensteaks sind entweder total verkohlt oder innen noch ganz roh - nichts für anspruchsvolle Gaumen! Zudem serviert der "XXL-Ostfriese" zum Grillgut am liebsten das ganze Beilagen- und Soßensortiment aus dem Supermarkt und Discounter.

Aber die Tage sind gezählt, wo es hier aus den "Pranken von Hanken" Masse statt Klasse gibt. Aus Tamme soll endlich ein echter Grillmeister werden. Und beim abendlichen Schnaps und Bierchen haben die Hankenhof-Bewohner bereits einen kühnen Plan geschmiedet: ein Grillprofi und Kochlehrer muss her! Die Wahl fällt auf NDR Küchenchef und "Dampfplauderer" Rainer Sass. Schließlich ist er, genauso wie der "Knochenbrecher", ein waschechter Niedersachse und ein leidenschaftlicher Profi in seinem Fach.  .Rainer Sass ist wie Tamme Hanken ein geselliger Typ, und an Gesprächsstoff mangelt es den beiden Köchen jedenfalls schon mal nicht. Ein wahrer Wettstreit um die schönsten kulinarischen Erlebnisse und Geschichten entfacht. Nach vergnüglichen Stunden am Grill ist klar, Tamme hat Talent und wenn er dran bleibt, wird dank Rainer Sass aus dem Hankenhof vielleicht ein Feinschmeckerparadies und Filsum ein Ort mit Stern und Haube.

 

 

Der XXL-Ostfriese: Fit in Filsum

Mittwoch, 23. April 2014, 21:00 bis 21:45 Uhr [VPS 21:00] im NDR
Wiederholung am Donnerstag, 24.04.2014 um 06:35 Uhr im NDR

 

sendung53783 v-contentgross

 

 

Es muss nicht immer heiß und fettig sein - man kann auch mit leichter Kost satt werden. Findet jedenfalls der NDR Küchenchef Tarik Rose. Und er tut alles, um den XXL-Ostfriesen davon zu überzeugen. Außerdem: Eine kleine sportliche Einlage hier und da im Alltag kann auch nicht schaden. Fragt sich nur, ob Tamme Hanken sich auf dieses Programm einlassen wird. Sport ist ja nun gar nicht seine Sache - gut möglich, dass Tarik Rose sich die Zähne an dem Knochenbrecher ausbeißt.

 

 

 

 

Der XXL-Ostfriese: Ostern mit Tamme Hanken

Freitag, 18. April 2014, 18:20 bis 19:05 Uhr [VPS 18:20] im NDR
Wiederholung am Sonntag, 20.04.2014 um 00:45 Uhr im NDR
Wiederholung am Montag, 21.04.2014 um 10:25 Uhr im NDR

 

sendung60685 v-contentgross

 

 Der XXL-Ostfriese eröffnet feierlich die Osterspiele auf dem Hankenhof: Eiersuchen, Eiermalen und Eierlaufen stehen auf dem Programm. Dafür haben Carmen und Tamme alle Kinder aus der Nachbarschaft eingeladen. Der Hof wird zur riesigen Spielwiese. Doch zunächst machen die Kleinen Bekanntschaft mit dem tierischen Nachwuchs: Osterlamm "Willi" rennt mit Assistentin Tatjana um die Wette, doch irgendwie hat der Vierbeiner mehr Kondition als seine Ersatzmama. Pünktlich zum Fest deutet sich ein Neuzugang an: Eine der Kühe ist hochträchtig. Der Chef beobachtet die Sache aus sicherer Distanz - gibt es zu Ostern Nachwuchs auf der Weide? 
Beim Anmalen der Eier zeigt Tamme seine romantische Seite. Doch der Versuch, eines der Eier mit Carmens Porträt zu verschönern, trifft nicht ganz den Geschmack seiner Frau. Die beiden rüstigen Nachbarinnen Alma (103) und Tini (91) lassen sich die Osterfeier auf dem Hof nicht entgehen. Wenn sie kommen, steigt für gewöhnlich nicht nur der Altersdurchschnitt, sondern auch der Alkoholpegel. Doch die Damen sind wählerisch, sie trinken nur Kräuterschnaps. Ob der XXL-Ostfriese damit dienen kann? In der Küche gibt Tatjana alles, um ihren Chef mit einem Kuchen zu überraschen. Eigentlich ist sie ja gelernte Bäckerin, aber so einen anspruchsvollen Kunden hatte sie selten. Als Höhepunkt wird am Abend das Osterfeuer entzündet. 

 

 

 

 

Der XXL-Ostfriese - Herd statt Pferd:
Kochen mit Tamme Hanken und Cornelia Poletto

Mittwoch, 16. April 2014, 21:00 bis 21:45 Uhr [VPS 21:00] im NDR
Wiederholung am Donnerstag, 17.04.2014 um 06:35 Uhr im NDR

 

sendung60535 v-contentgross

 

 

Tamme Hanken schwebt auf Wolke sieben: Die Starköchin Cornelia Poletto hat mit einem Rezept, frische Kräuter und kräftiger Schweinebauch, und mit viel Charme sein Herz erobert. Voller Verve geht der "Knochenbrecher" der Hamburgerin beim Kochen zur Hand. So viel Engagement hat man von dem 2,06 Meter großen "XXL-Ostfriesen" selten gesehen. Er trägt nicht nur die Einkäufe, er greift selbst zum Messer und lässt sich sogar zu einer eigenen hochprozentigen Dessertkreation hinreißen. Ob er damit punkten kann?

 

 

 

 

 

 

Der XXL-Ostfriese - Herd statt Pferd:
Kochen mit Tamme Hanken und Horst Lichter

Mittwoch, 09. April 2014, 21:00 bis 21:45 Uhr [VPS 21:00] im NDR
Wiederholung am Donnerstag, 10.04.2014 um 06:35 Uhr im NDR

 

sendung60415 v-contentgross

 

Der "XXL-Ostfriese" hat grundsätzlich immer Lust zu feiern, am besten ist es natürlich, wenn es einen Anlass dazu gibt. Und weil Tamme Hanken erstens Überraschungen liebt und zweitens auf alle Konventionen pfeift, wählt er seinen neunten, und nicht etwa den runden zehnten, Hochzeitstag, um seiner Carmen eine Riesenfreude zu bereiten. Und zwar mit echtem Rheinischen Sauerbraten und dem Experten dafür: Fernsehkoch-Ikone Horst Lichter.

Während die gebürtige Rheinländerin Carmen sich bei der Kosmetikerin schön machen lässt, geben Horst und Tamme alles: Rotkohl schneiden, Zwiebeln pellen, Braten würzen, Klöße formen, alles soll am Abend zum festlichen Menü angerichtet sein. Aber ist der gemächliche "Knochenbrecher" Tamme beim Kochen wirklich eine Unterstützung für den quirligen Horst Lichter? Und überhaupt: Wie kommen ein Ostfriese und ein Rheinländer miteinander klar? Eines steht auf jeden Fall fest: Humor haben beide!

 

 

Der XXL-Ostfriese: Cowboy Feeling

Samstag, 29. März 2014, 11:15 Uhr im ARD

 

NDR 9577147809 Original NDREPG

 

Im Zuge seiner USA-Reise hat es den „XXL-Ostfriesen“ Tamme Hanken nach Texas verschlagen. Er trifft sich dort mit der deutschen Auswandererin Anette. Sie bringt Tamme auf eine Pferdefarm mit jeder Menge echten Cowboys: Lassowerfer, Westernreiter, Pistoleros. Ach ja, und dann sind da noch die Cowgirls. Die sind ganz vernarrt in den großen Mann aus Ostfriesland! Und der „Knochenbrecher“? Der kauft sich einen Hut, schwingt das Tanzbein und lässt die Colts rauchen. Ganz klar: Wenn er nicht schon der „XXL-Ostfriese“ wäre, würde er ein „XXL-Cowboy“ sein!

K1 Reportage Spezial: Lehrstunde bei Tamme

Sonntag, 23. März 2014, 20:15 Uhr auf Kabel 1

 

Logo Kabel eins

 

Der Tierchiropraktiker Tamme Hanken ist nicht nur die letzte Hilfe für viele Tierbesitzer, sondern auch Lehrling Fabians großes Vorbild. Der gelernte Sattler geht beim Knochenbrecher in die Lehre. Seine ersten Versuchskaninchen: ein Pferd und eine Kuh.

K1 Reportage Spezial: Tamme im Einsatz in Bayern

Sonntag, 23. März 2014, 12:50 Uhr auf Kabel 1

 

Logo Kabel eins

 

Tamme Hanken ist regelmäßig in ganz Deutschland unterwegs und heilt Tiere auf ungewöhnliche Weise. Diesmal verschlägt es den Ostfriesen nach Bayern, wo er für einige Pferdebesitzer die letzte Rettung darstellt.

Der XXL-Ostfriese: Reisefieber

Samstag, 22. März 2014, 11:15 Uhr im ARD

 

sendung17547 v-contentgross

 

„XXL-Ostfriese“ Tamme Hanken wandelt auf den Spuren seiner Vorfahren. Im Deutschen Auswandererhaus in Bremerhaven erfährt er, dass Tausende Ostfriesen Ende des 19. Jahrhunderts und zu Beginn des 20. Jahrhunderts in die USA ausgewandert sind. Viele von ihnen haben sich im Bundesstaat Illinois niedergelassen. Genau dorthin fliegt der „Knochenbrecher“. Neben dem deutschstämmigen Tierarzt Steve und einer fröhlichen Gruppe Amerikaner mit ostfriesischen Wurzeln trifft er dort auf jede Menge Tiere, die zum ersten Mal im Leben in die Hände eines „Knochenbrechers“ geraten!

Paul Panzer - Stars bei der Arbeit

Samstag, 15. März 2014, 23:40 bis 0:45 Uhr auf RTL

 

rtl 15032014

 


Heute u.a. mit diesen Showeinlagen: Paul Panzer als Zauberer - Paul reist nach Las Vegas und will als Zauberer arbeiten. Dort trifft er Jan Rouven, den aktuell einzigen deutschen Zauberer, der eine eigene Show in Las Vegas hat. Er gilt als legitimer Nachfolger von Siegfried und Roy. Jan Rouven führt Paul zu Hause in seiner Starvilla in die Zauberei ein und lehrt ihn einige Tricks! Diese sind für den Comedian jedoch nicht so einfach zu erlernen, denn hier ist Fingergeschick gefragt. Alternativ soll Paul nun als Assistent in die Show integriert werden. Ob das gutgeht? Oliver Geissen als Tierchiropraktiker beim 'XXL Ostfriesen' Tamme Hanken: Dass man als Promi bei 'Stars bei der Arbeit' mitunter hart anpacken muss, ist beaknnt, aber was Oliver Geissen als Tamme Hankens Assistent leisten muss, das verdient allergrößten Respekt! Mit Bravour renkt Olli ein, putzt Pferde und fungiert als OP-'Schwester'. Johanna Klum als Butlerin in der Internationalen Butler Academy in Valckenburg: Ein bisschen Servieren und Gäste empfangen? Das reicht bei Weitem nicht aus: Ein Butler ist Manager, Dolmetscher, persönlicher Assistent, Chauffeur, Hausmeister, Bodyguard und manchmal sogar Gärtner. Butler sein heißt Multitalent sein - und das mit absolut gepflegtem Äußeren. Ein Butler muss es im Blut haben zu dienen. Eiserne Disziplin, Organisationsvermögen und Fremdsprachenkenntnisse sind unabdingbar. Die wichtigsten Grundvoraussetzungen jedoch sind über die Jahrhunderte gleich geblieben: absolute Verschwiegenheit, Loyalität und Seriosität. Nach dem Motto: 'Ich höre nichts, ich sehe nichts, und ich sage nichts.' Nichts zu sagen, fällt Moderatorin Johanna Klum sicher nicht leicht, ob die 33-Jährige jedoch auch in eine andere Rolle schlüpfen kann und ob vornehme Diskretion zu ihren Stärken gehört, darf sie in der International Butler Academy in Valkenburg unter Beweis stellen!

Der XXL-Ostfriese: Gute Laune

Samstag, 08. März 2014, 11:15 Uhr im ARD

 

POCUTF8 7920218989 Original Daccord

 

Für blendende Laune sorgen beim „XXL-Ostfriesen“ in Bayern neben der Kaltblutkörung auf dem Münchener Olympiagelände vor allem Hefeweizen und Weißwürste. Nachdem Tamme Hanken dann auch noch die Schnapsversorgung für Ostfriesland auf Monate durch einen Großeinkauf in der Brennerei gesichert hat, geht es zurück in die Heimat.
Dort warten zwei Jungpferde dringend auf Hilfe vom „Knochenbrecher“. Beim wilden Herumtollen auf der Weide sind die beiden aneinandergeraten und können sich seitdem kaum auf den Beinen halten. Kann der „XXL-Ostfriese“ mit den sensiblen Händen sie wieder stabilisieren?
Aufregung herrscht auch bei den beiden Terrier-Damen Reni und Charlotte: Ein neuer Liebhaber macht seine Aufwartung! Mal sehen, ob`s funkt!

Der XXL-Ostfriese: Tamme Hanken in Namibia

Mittwoch, 05. März 2014, 21:00 bis 21:45 Uhr [VPS 21:00] im NDR
Wiederholung am Donnerstag, 06.03.2014 um 06:35 Uhr im NDR

 

sendung37901 v-contentgross

 


Der XXL-Ostfriese geht mal wieder auf Auslandstour. Dieses Mal liegt sein Ziel in Afrika. Namibia ist ein Paradies für Tier- und Naturfreunde, also genau richtig für Tamme Hanken und seinen Assistenten Martijn. In einer Wildtier-Auffangstation treffen sie auf Paviane, Erdmännchen, Löwen und handzahme Geparden.
Natürlich sind die Beiden nicht nur zum Vergnügen hier: Auf einem Arabergestüt bringen die heilenden Hände des "Knochenbrechers" Langstrecken-Rennpferde wieder auf Trab. Die Reisekasse schmilzt bei einem Einkauf auf dem Souvenir-Markt von Swakopmund beträchtlich und zum Abschluss der Reise gibt es noch etwas ganz Landestypisches: einen Trommelkurs am Strand!
Zuhause im ostfriesischen Filsum muss unterdessen Ehefrau Carmen die Tiere bei Laune halten. Zuhause unterstützt Ehefrau Carmen unterdessen ihre Reitschülerin Mona bei einem anspruchsvollen Dressur-Turnier.

Der XXL-Ostfriese: Heiß und kalt

Mittwoch, 26. Februar 2014, 21:00 bis 21:45 Uhr [VPS 21:00] im NDR
Wiederholung am Donnerstag, 27.02.2014 um 06:35 Uhr im NDR

 

sendung37679 v-contentgross

 

In Namibia besuchen "XXL-Ostfriese" Tamme Hanken und sein Assistent Martijn eine Wildtier-Auffangstation, wo sie Bekanntschaft mit zahmen Geparden machen. Der "Knochenbrecher" geht natürlich sofort auf Tuchfühlung. Auf einem Souvenirmarkt werden dann allerlei skurrile Mitbringsel für die Daheimgebliebenen im ostfriesischen Filsum hart erfeilscht. Nach seiner Rückkehr wartet auf den "XXL-Ostfriesen" eine zehnköpfige Überraschung. Allzu lange mag er sich jedoch nicht dem Nachwuchs von Schnitzel widmen. Nach den Tagen in Afrikas Hitze zieht es ihn in den Schnee. Also auf nach Bad Reichenhall, wo Freund Thomas mit deftigem Schweinebauch und rodelfertigem Schlitten wartet.

Der XXL-Ostfriese: Liebesentzug

Samstag, 22. Februar 2014, 11:15 im ADR
 

Adventsfeier2012-3

 

Tamme Hanken aus Ostfriesland hat die Gabe, kranken Pferden zu helfen. Schon seit vielen Jahrhunderten wird diese Fähigkeit von Generation zu Generation weiter vererbt. Außerdem gehört eine gehörige Portion Sachverstand und natürlich die Liebe zum Vierbeiner dazu.
Seit einigen Wochen macht Tamme allerdings ein kleines Schwein das Leben besonders schwer: Mit zunehmendem Argwohn beobachtet der „XXL-Ostfriese" die wachsende Bindung zwischen Carmen und dem Hofferkel Schnitzel. Bevor es zum Eifersuchtsdrama in Filsum kommt, zieht Tamme die Notbremse und macht sich rar. Er fährt nach Baden-Württemberg: Dort ist er sehr willkommen, denn es warten eine Menge Pferde auf die helfenden Hände des Knochenbrechers. Außerdem freut sich Freund Ludwig auch über ein wenig Abwechslung. Und dann gibt`s noch eine Familienzusammenführung der besonderen Art -Tamme trifft auf seinen „Enkel"!

Der XXL-Ostfriese: Wilde Tiere

Mittwoch, 19. Februar 2014, 21:00 bis 21:45 Uhr [VPS 21:00] im NDR
Wiederholung am Donnerstag, 20.02.2014 um 06:35 Uhr im NDR

 

sendung58287 v-contentgross

 

Große Kerle, weites Land: Der "XXL-Ostfriese" ist mit seinem Assistenten Martijn nach Namibia gereist, um dort echtes Afrika-Feeling zu schnuppern. Bei einer Nashorn-Safari, wird es den beiden allerdings ein bisschen mulmig zumute - die Dickhäuter kommen dem Jeep gefährlich nahe. Dafür gibt es anschließend Kuscheleinheiten bei den Seerobben.

Natürlich kommt der "XXL-Ostfriese" auch in seiner Rolle als "Knochenbrecher" zum Zug: Auf einem Arabergestüt gibt er viel von seinem Wissen weiter und bringt Langstrecken-Rennpferde wieder auf Trab. Und auch das Freizeitprogramm kann sich hören lassen: Tamme Hanken macht einen Trommelkurs.

Der XXL-Ostfriese: Elefantenrunde

Samstag, 15. Februar 2014, 11:15 im ADR

 

xxlostfriese193 v-contentgross

 

Der 2,06 Meter große Ostfriese Tamme Hanken mit den sensiblen Händen ist weit über die Region hinaus als „Knochenbrecher“ bekannt. Mit geschultem Auge erkennt er meist auf den ersten Blick, was einem Pferd fehlt. Es kommt nur selten vor, dass er keinen Rat mehr weiß.
Beim Deutschen Fohlenchampionat auf dem Hankenhof wirft der „XXL-Ostfriese“ entnervt das Handtuch - allerdings wegen technischer Probleme: Aus dem Mikrofon ist einfach kein Ton herauszubekommen.
Aufgemuntert wird er in Mecklenburg-Vorpommern von Elefanten, quasi seinen „tierischen Verwandten“, die aber mindestens genauso sensibel sind wie er. Außerdem hilft er einem kleinen Reh wieder auf die Beine, bringt ein lahmes Pferd auf Trab und spielt mit dem Gedanken, die Zwergpony-Damenmannschaft mit einem gepunkteten Hengst aufzumischen!

Der XXL-Ostfriese: Safari-Feeling

Mittwoch, 12. Februar 2014, 21:00 bis 21:45 Uhr [VPS 21:00] im NDR
Wiederholung am Donnerstag, 13.02.2014 um 06:35 Uhr im NDR

 

sendung37681 v-contentgross

 

Der "XXL-Ostfriese" will mal wieder auf Auslandstour gehen. Sein Ziel: Namibia. Damit er sich auf den exotischen Trip nach Afrika angemessen einstimmen kann, begibt er sich mit seinem Assistenten Martijn zunächst in einen Freizeitpark mit wilden Tieren bei Hannover. Hier krault er den Nashörnern die Ohren, füttert Giraffen und darf sogar ein Löwenbaby im Arm halten.

Anschließend geht`s im Flieger nach Afrika. Dort warten neben Expeditionen in die Wildnis auch 22 Friesenpferde auf die heilenden Hände des "Knochenbrechers". Ehefrau Carmen muss unterdessen die Tiere auf dem Hankenhof im ostfriesischen Filsum bei Laune halten!

Der XXL-Ostfriese: Geburtenplanung

Mittwoch, 05. Februar 2014, 21:00 bis 21:45 Uhr [VPS 21:00] im NDR
Wiederholung am Donnerstag, 06.02.2014 um 06:35 Uhr im NDR

 

sendung37565 v-contentgross

 

Der "XXL-Ostfriese" und sein Assistent Martijn müssen sich mit allerlei Gesellen herumschlagen, die sich sperren. In Schleswig-Holstein macht ihnen ein junger Hengst das Leben schwer, und die vielen Pferde, bei denen in Baden-Württemberg etwas eingerenkt werden soll, sind auch nicht gerade umgänglich.

Erholung findet die Hanken-Mannschaft bei einer Torfkahnfahrt in Worpswede. Und Zukunftspläne werden auch geschmiedet: Carmens Sau Schnitzel soll nämlich Nachwuchs in die Welt setzen. Dazu muss nicht nur der passende Eber gefunden werden, die ganze Aktion soll obendrein vor Carmen geheim gehalten werden. Ob das klappt?

Der XXL-Ostfriese: Jumpers Braut

Mittwoch, 29. Januar 2014, 21:00 bis 21:45 Uhr [VPS 21:00] im NDR
Wiederholung am Donnerstag, 30.01.2014 um 06:35 Uhr im NDR

 

NDR 7941896501 Original NDREPG

 

Bei seinem Besuch in Frankreich hat der "XXL-Ostfriese" Tamme Hanken ein Auge auf Tütti geworfen. Denn für seinen Hengst Jumper ist nur die hübscheste Stute gut genug, versteht sich. Doch der französische Boulonnais-Züchter erweist sich als zäher Verhandlungspartner. Er versucht sich mit etlichen Flaschen Wein und seiner ganzen Familie gegen den "Knochenbrecher" durchzusetzen. Und dann bleiben da ja noch die Fragen: Hat der "XXL-Ostfriese" überhaupt Jumpers Geschmack getroffen? Und wie reagiert Tütti auf ihren Bräutigam? Zurück in Filsum hat Tamme Hanken allerdings kaum Zeit, den "Ehevermittler" zu spielen.

Der XXL-Ostfriese: Westwärts

Mittwoch, 22. Januar 2014, 21:00 bis 21:45 Uhr [VPS 21:00] im NDR
Wiederholung am Donnerstag, 23.01.2014 um 06:35 Uhr im NDR

 

sendung36957 v-contentgross

 


"XXL-Ostfriese" Tamme Hanken hat ein großes Herz für sein großes Pferd Jumper. Bislang musste der französische Boulonnais-Hengst immer mit "Lebensabschnittsgefährtinnen" vorliebnehmen. Nun aber will ihm der "Knochenbrecher" eine "richtige Ehefrau" besorgen. Mit seinem Assistenten Martijn und Tierarzt Jörg begibt sich Tamme auf die Reise zu Jumpers Heimathof in Nordfrankreich, weil er mit dem so gute Erfahrungen gemacht hat. Doch bevor es losgeht, muss der "Knochenbrecher" in Lübberstedt noch jede Menge Pferde einrenken, sein kleines Stutfohlen versorgen, sein Auto reparieren und den Hof in Ordnung bringen. Und Niederländer Martijn bekommt seine erste Reitstunde bei Ehefrau Carmen - auf Jumper!

Der XXL-Ostfriese: Ostwärts

Mittwoch, 15. Januar 2014, 21:00 bis 21:45 Uhr [VPS 21:00] im NDR
Wiederholung am Donnerstag, 16.01.2014 um 06:35 Uhr im NDR

 

sendung57701 v-contentgross

 

"XXL-Ostfriese" Tamme Hanken reist mit Ehefrau Carmen nach Mecklenburg-Vorpommern. Dort wollen sie ein ganz besonderes Pony erstehen, schwarz-weiß gepunktet muss es sein. Bevor der "Kleine Onkel" allerdings ins ostfriesische Paradies kommt, muss er noch eine Kutsch-Leistungsprüfung für Ponyhengste bestehen.

Anschließend geht es für den "Knochenbrecher" weiter nach Thüringen. Dort warten schon jede Menge Pferde und ihre Besitzer auf ihn. Doch die größte Herausforderung ist ein Hund, der kaum noch laufen kann. Und weil der "XXL-Ostfriese" seine sensiblen "Pranken" auch mal anderweitig ausprobieren möchte, versucht er sich vor Ort bei einem Töpferkurs. Was dabei wohl herauskommt?!

K1 Reportage Spezial: Tamme Hanken (2)

Sonntag, 12. Januar 2014, 20:15 auf Kabel 1

 

Afrika55

 

"Knochenbrecher" Tamme Hanken ist mittlerweile auch weit über die Grenzen seiner Heimat Ostfriesland als Tierchiropraktiker und Pferdeflüster bekannt. Auch im Ausland sind die Dienste des norddeutschen Hünen, der gekonnt Pferde und Rinder von eingeklemmten Nerven oder Verspannungen befreit, überaus begehrt. Die Reportage begleitet Hanken und seine Frau auf einer "Dienstreise" nach Afrika, wo es der XXL-Ostriese mit ungewöhnlichen Patienten zu tun bekommt.

Der XXL-Ostfriese: Über den Wolken

Samstag, 11. Januar 2014, ab 11:15 Uhr im ADR

 

POCUTF8 7920218989 Original Daccord

 

Nichts als Krach: Opa hadert mit den Bauarbeiten auf dem Hankenhof und seinem neuen Perlhuhn-„Chor“. Der „XXL-Ostfriese“ Tamme Hanken sucht nach neuen Herausforderungen: Er will sich in ungeahnte Höhen aufschwingen, muss aber erst einen passenden Flieger finden. Sein Lieblingspferd Jumper wird unterdessen von Ehefrau Carmen „an die Kandare genommen“: Er soll den „Spanischen Schritt“ lernen. Kein leichtes Unterfangen bei dem temperamentvollen Schimmelhengst. Ferkel Schnitzel hat dagegen schon Riesenfortschritte bei der Dressur gemacht: „Sitz“ und „Platz“ sind überhaupt kein Problem mehr, dank der Leckerchen aus Goudakäse. Arbeit gibt es allerdings auch: Der dicke, lockige Bulle Cremoso hat sich das Knie ausgekugelt. Sein Besitzer legt nun alle Hoffnung in Tammes sensible Hände.

Der XXL-Ostfriese: Nachwuchsfreuden - Nachwuchssorgen

Mittwoch, 08. Januar 2014, 21:00 bis 21:45 Uhr [VPS 21:00] im NDR
Wiederholung am Freitag, 10.01.2014 um 13:30 Uhr im NDR

 

Der XXL-Ostfriese Der Lenz ist nicht da

 

Beim "XXL-Ostfriesen" Tamme auf dem Hankenhof in Filsum hat es über Winter Zuwachs gegeben. Eine Horde kleiner Hundewelpen mischt jetzt den Laden ganz schön auf. Es wird Zeit, ein neues Zuhause für die Rowdys zu finden. Die ersten Abnehmer sind schnell gefunden.

Neuerdings unterstützt der 23-jährige Niederländer Martijn "Knochenbrecher" Tamme Hanken bei seiner Arbeit. Der Ansturm von Pferdebesitzern, die mit ihren Vierbeinern am "Kummertag" nach Ostfriesland reisen, wird immer größer. Da können zwei zusätzliche Hände nicht schaden. 

Außerdem haben viele Fohlen das Licht der Welt in Ostfriesland erblickt. Eines tut sich allerdings schwer, auf die Beine zu kommen. Der "XXL-Ostfriese" gibt alles, um es zu retten. Apropos Zuwachs: Ferkel Schnitzel ist dank Carmens ununterbrochener Käseversorgung zu einer Riesensau geworden.

K1 Reportage Spezial: Tamme Hanken (1)

Sonntag, 05. Januar 2014, 20:15 auf Kabel 1

Afrika55

 

"Knochenbrecher" Tamme Hanken ist mittlerweile auch weit über die Grenzen seiner Heimat Ostfriesland als Tierchiropraktiker und Pferdeflüster bekannt. Auch im Ausland sind die Dienste des norddeutschen Hünen, der gekonnt Pferde und Rinder von eingeklemmten Nerven oder Verspannungen befreit, überaus begehrt. Die Reportage begleitet Hanken und seine Frau auf einer "Dienstreise" nach Afrika, wo es der XXL-Ostriese mit ungewöhnlichen Patienten zu tun bekommt.

Der XXL-Ostfriese - nur das Beste: Entspannung

Mittwoch, 01. Januar 2014, 20:15 bis 21:45 Uhr [VPS 20:15] im NDR
Wiederholung am Montag, 06.01.2014 um 07:30 Uhr im NDR

 

sendung57189 v-contentgross

 

Wie viel Einfluss hat Tamme Hanken auf das Wetter? Auf dem Hankenhof in Filsum versucht der "XXL-Ostfriese" mit jeder Menge Vogelhäuschen, den Frühling endlich nach Ostfriesland zu locken. Gut gemeint, aber die Zeiten, in denen man meteorologische Ereignisse magisch beschwören konnte, sind lange vorbei - und so viel Zauberkraft steckt dann doch nicht in dem "Knochenbrecher".

Dafür kommt Tammes "wunderbare" Gabe bei den vielen Pferden und Hunden zum Einsatz, die ihre Besitzer am Hoftag in Filsum vorstellen. Und weil der Hankenhof inzwischen nicht nur Pferde- sondern auch Schweineparadies geworden ist, stehen auch einige landwirtschaftliche Aufgaben auf dem Tagesplan!

Essen ist ein wichtiges Thema für Tamme Hanken. Besonders die Frage, wie man Würstchen richtig grillt, führt immer wieder zu Diskussionen mit Grillmeister Fredi. Wie soll sie denn nun sein, die optimale Bratwurst: goldbraun à la Tamme oder dunkelbraun à la Fredi? Auf der Suche nach dem perfekten Prototyp einer Bratwurst reist der "Knochenbrecher" zusammen mit seinem Assistenten Martijn nach Thüringen. Dort bringt er nicht nur ein paar Pferde "in Ordnung", sondern versucht auch im "Bratwurstmuseum" die beste Grillmethode herauszufinden. Kommt er hier der Antwort näher?

Entspannung findet der "XXL-Ostfriese" bei einer Bootstour mit Martijn. Und weil er gerade so richtig schön im Entspannungsmodus ist, geht`s zusammen mit Ehefrau Carmen in ein Möbelhaus, um einen bequemen Fernsehsessel zu kaufen. Doch gibt es überhaupt einen Sessel, der Tammes gesamte Länge von 2,06 Metern auffangen kann?

Zusätzliche Informationen