Neue Folgen

Ab dem 22. Juli 2015 gibt es neue Folgen vom XXL-Ostfriesen
Mehr Informationen hier

14. September 2015

Reiterstammtisch „Praxis“ mit Carmen Hanken
Mehr Informationen hier

Der XXL-Ostfriese - Große Kerle - kleine Krabben - unterwegs mit "Knochenbrecher" Tamme Hanken "Neue Folge"

Mittwoch, 29. Juli 2015, 21:00 bis  21:45 Uhr im NDR 
Donnerstag, 30. Juli 2015, 06:35 bis  07:20 Uhr im NDR

 

sendungsbild22118 v-contentgross

 

Der XXL-Ostfriese erfüllt sich gemeinsam mit seinem Freund Peter einen Traum: Schon immer wollte er dabei sein, wenn in Belgien die Fischer mit ihren Kaltblütern in See stechen, um auf traditionelle Art Krabben zu fischen. Vor Ort haben die beiden Männer erst noch ein bisschen Zeit

Der XXL-Ostfriese - Ein kleines Wunder - unterwegs mit "Knochenbrecher" Tamme Hanken "Neue Folge"

Mittwoch, 22. Juli 2015, 21:00 bis  21:45 Uhr  im NDR
Donnerstag, 23. Juli 2015, 06:35 bis  07:20 Uhr im NDR

 

sendungsbild21202 v-contentgross

 

Tammes Kaltbluthengst Jumper wird vom Tierarzt untersucht. Erfreuliche Nachrichten vom Hankenhof in Filsum: Tammes Liebling, dem französischen Kaltbluthengst Jumper, scheint es wieder besser zu gehen. Im Vorjahr hat der Schimmel unter starken Schmerzen in den Hufen

Tamme Hanken in "Ein Moped auf Reisen"

Mittwoch, 15. Juli 2015, ab 11:10 Uhr auf Arte

 

Teaser-ARTE01

 

In dieser Folge schwingt sich François Skyvington auf sein Moped, um die unbeugsamen Ostfriesen kennenzulernen. An der Nordseeküste Niedersachsens, nahe der holländischen Grenze, leben die Ostfriesen, ein eisernes Völkchen, dem man einen starken Charakter und einen gewissen Hang zur

Tamme Hanken im wilden Osten - der Pferdeflüsterer auf Rekordjagd! (Deutschland)

Mittwoch, 01. Juli 2015, ab 00:20 Uhr auf Sat1 Gold in "24 Stunden"

 

large s1g 150630 0020 b99bb089 24 stunden

 

Näher dran geht's kaum: "24 Stunden" zeigt Menschen, wie sie wirklich sind. Ohne lange Kommentare, ohne Schnörkel, aber nicht ohne Schmunzeln - das Leben schreibt oft die schrägsten Geschichten. 2,05 m groß, 145 kg schwer, Hände so groß wie Bratpfannen und doch so sensibel: Tamme Hanken ist ein sogenannter "Knochenbrecher". Der Ostfriese ist der gefragteste "Tier-Chiropraktiker" der Welt. "24 Stunden" begleitet ihn nach Thüringen, wo Pferdehalter schon

Der XXL-Ostfriese - nur das Beste
Kummertag, Reiterball und die Sorgen eines Zuchtbullen

Sonntag, 31. Mai 2015, 14:00 bis 15:30 Uhr im NDR

 

sendung52069 v-contentgross

 

Wenn am Sonnabend Hoftag ist, dann ist das so wie der "Tag der offenen Tür" auf dem Hanken-Hof: Jeder darf kommen und sein krankes Tier mitbringen, ob Karnickel oder Ackergaul. Unterstützt wird Tamme Hanken von Pferde-Zahnarzt Fritz Rosenberg. Auch Wellness steht auf dem Hof hoch im Kurs und wird mit allem, was das "Pferdeherz" begehrt, angeboten: Sauna, Aquafitness und Lasertherapie, das sind die Fachgebiete von Tammes Ehefrau Carmen.

Wie renkt man einen 1.000 Kilo schweren Zuchtbullen ein?

Aber Tamme Hanken behandelt Tiere nicht nur auf seinem Hof, er ist auch immer wieder zu Hausbesuchen unterwegs. Und nicht nur Pferde sind seine Patienten. In Verden wartet zum Beispiel ein Nachwuchs-Zuchtbulle mit dem verheißungsvollen Namen "Lichtblick" aufs Einrenken. Der ostfriesische "Knochenbrecher" hat trotz seiner stattlichen Körpergröße seine liebe Müh und Not mit dem Tier von 1.000 Kilo Lebendgewicht.

Freizeit ist ein Wort, das Tamme Hanken eigentlich nicht kennt, und wenn, verbindet er das Vergnügen gern mit dem Praktischem. Wie beim Besuch des alljährlichen Reiterballs: Hier kann er gleichzeitig Ehefrau Carmen über die Tanzfläche schieben und mit den Pferdebesitzern fachsimpeln.

 

Der XXL-Ostfriese zu Gast bei "24 Stunden"

 Dienstag, 05. Mai 2015, ab 23:15 Uhr in Sat1

 

large sat 150505 2315 37139045 24 stunden

 

Näher dran geht's kaum: "24 Stunden" zeigt Menschen, wie sie wirklich sind. Ohne lange Kommentare, ohne Schnörkel, aber nicht ohne Schmunzeln - das Leben schreibt oft die schrägsten Geschichten.
160 Kilo Lebendgewicht und Hände wie Baggerschaufeln - das ist einer der weltbesten "Tierchiropraktiker". Der Ostfriese Tamme Hanken wird auch Knochenbrecher genannt. Mit seinen Riesenpranken erfühlt er eingeklemmte Nerven und renkt sie selbst beim größten Bullen wieder ein. Sein Ruf eilt ihm voraus, und die Schlange bei seinen Sprechstunden auf dem heimischen Hof in Filsum reißt nicht ab: Pferd, Hund und mancher Mensch warten gerne, um wieder schmerzfrei zu sein.

 

Der XXL-Ostfriese zu Gast bei "Weltall.Echse.Mensch"

 Donnerstag, 09. April 2015, ab 23:30 Uhr im ARD

 

size470x264

 

Drei neue Folgen „Weltall.Echse.Mensch. - Reptile Comedy mit Michael Hatzius" - und gleich die zweite Staffel rückt ins Erste. Die rbb-Comedyproduktion mit dem Berliner Puppenspieler Michael Hatzius und seiner Echse wurde kürzlich für den Grimme-Preis 2015 nominiert. Auch in den neuen Ausgaben überlässt Michael Hatzius die Aufmerksamkeit ganz seinem Urvieh. In jeder Folge lädt sich der tierische Protagonist selbst in einen ganz normalen Berliner Haushalt ein, um dort mit einem prominenten Gast und den Bewohnern des Domizils über ein relevantes Thema zu talken - natürlich gewohnt grantelig, unkorrekt und äußerst selbstbewusst. Mit ihren Gästen Nina Ruge, Tamme Hanken und Roberto Blanco bespricht die Echse die Themen „Stress", „Glück" und „Tradition" auf ganz spezielle Weise.

 

Der XXL-Ostfriese zu Gast bei "Nachtcafé"

Freitag, 03. April 2015, ab 21:50 Uhr im SWR

 

4b8bf4bde3b5df74e174f90d25473bfa

 

Nur vom Feinsten für Fiffi! Das Fell eingehüllt ins Glitzerstein-besetzte Designermäntelchen geht es mit Frauchen zum Hundeyoga, anschließend gibt es zur Belohnung auf dem Heimweg elitäre Bio-Kauknöchelchen, abends wartet im Napf individuell abgestimmtes Hundefutter. Ganz klar: Der Trend geht zum tierischen Prestigeobjekt. Doch das Tier bekommt nichts geschenkt, es muss auch viel dafür leisten: Häufig ist es Kindersatz und dient - oft im Gegensatz zum Partner - als treuer Begleiter. Schnell kann Tierliebe aber auch an Grenzen stoßen und zwanghaft werden: Dramatische Fälle wie zum Beispiel die vermeintliche Katzenliebhaberin, die in ihrer kleinen Wohnung mit 25 Vierbeinern lebt, nehmen zu, aber auch der Hang zu Exotik- oder Wildtieren, die wiederum dem Nachbarn schlaflose Nächte bereiten. Wann wird Tierliebe zu Wahnsinn? Ist eine ausgeprägte Leidenschaft für Tiere nur Ausdruck einer vereinsamenden Gesellschaft? Worin besteht die besondere Beziehung zwischen Mensch und Tier? Michael Steinbrecher fragt nach. Unter anderem bei Nachrichtenmoderatorin und Hundeliebhaberin Dunja Hayali, bei Schlagersängerin und Katzennärrin Gaby Baginsky und beim ostfriesischen Pferdeflüsterer Tamme Hanken.

 

Der XXL-Ostfriese - Ostern mit "Knochenbrecher" Tamme Hanken

Freitag, 03. April 2015, 15:20 bis 16:05 Uhr im NDR

 

sendung60689 v-contentgross

 

Der XXL-Ostfriese eröffnet feierlich die Osterspiele auf dem Hankenhof: Eiersuchen, Eiermalen und Eierlaufen stehen auf dem Programm. Dafür haben Carmen und Tamme alle Kinder aus der Nachbarschaft eingeladen. Der Hof wird zur riesigen Spielwiese.

Nachwuchs auf der Weide

Doch zunächst machen die Kleinen Bekanntschaft mit dem tierischen Nachwuchs: Osterlamm "Willi" rennt mit Assistentin Tatjana um die Wette, doch irgendwie hat der Vierbeiner mehr Kondition als seine Ersatzmama. Pünktlich zum Fest deutet sich ein Neuzugang an: Eine der Kühe ist hochträchtig. Der Chef beobachtet die Sache aus sicherer Distanz - gibt es zu Ostern Nachwuchs auf der Weide?

Kräuterschnaps und Osterfeuer

Beim Anmalen der Eier zeigt Tamme seine romantische Seite. Doch der Versuch, eines der Eier mit Carmens Porträt zu verschönern, trifft nicht ganz den Geschmack seiner Frau. Die beiden rüstigen Nachbarinnen Alma (103) und Tini (91) lassen sich die Osterfeier auf dem Hof nicht entgehen. Wenn sie kommen, steigt für gewöhnlich nicht nur der Altersdurchschnitt, sondern auch der Alkoholpegel. Doch die Damen sind wählerisch, sie trinken nur Kräuterschnaps. Ob der XXL-Ostfriese damit dienen kann? In der Küche gibt Tatjana alles, um ihren Chef mit einem Kuchen zu überraschen. Eigentlich ist sie ja gelernte Bäckerin, aber so einen anspruchsvollen Kunden hatte sie selten. Als Höhepunkt wird am Abend das Osterfeuer entzündet.

 

Der XXL-Ostfriese - unterwegs mit "Knochenbrecher" Tamme Hanken in Namibia

Mittwoch, 01. April 2015, 21:00 bis 21:45 Uhr im NDR
Donnerstag, 02. April 2015, 06:35 bis 07:20 Uhr im NDR

 

sendung37685 v-contentgross

 

Der XXL-Ostfriese geht mal wieder auf Auslandstour. Dieses Mal liegt sein Ziel in Afrika. Namibia ist ein Paradies für Tier- und Naturfreunde, also genau richtig für Tamme Hanken und seinen Assistenten Martijn. In einer Wildtier-Auffangstation treffen sie auf Paviane, Erdmännchen, Löwen und handzahme Geparden.

Souvenirs und Trommelkurs

Natürlich sind die Beiden nicht nur zum Vergnügen hier: Auf einem Arabergestüt bringen die heilenden Hände des "Knochenbrechers" Langstrecken-Rennpferde wieder auf Trab. Die Reisekasse schmilzt bei einem Einkauf auf dem Souvenir-Markt von Swakopmund beträchtlich und zum Abschluss der Reise gibt es noch etwas ganz Landestypisches: einen Trommelkurs am Strand!

Carmen hat alles im Griff

Zuhause im ostfriesischen Filsum muss unterdessen Ehefrau Carmen die Tiere bei Laune halten. Zuhause unterstützt Ehefrau Carmen unterdessen ihre Reitschülerin Mona bei einem anspruchsvollen Dressur-Turnier.

 

Der XXL-Ostfriese - Der mit dem Wolf tanzt! - unterwegs mit "Knochenbrecher" Tamme Hanken

Mittwoch, 25. März 2015, 21:00 bis 21:45 Uhr im NDR
Donnerstag, 26. März 2015, 06:35 bis 07:20 Uhr im NDR

 

sendung52555 v-contentgross

 

Die Zahl der Tiere auf dem Hankenhof nimmt ebenso zu wie die Artenvielfalt. Nachdem Hofsau Schnitzel die Schweinepopulation in die Höhe getrieben hat, halten jetzt die Neuzugänge Schafbock Herrmann und seine Marlene mit einem Lämmchen dagegen. Aber weil es irgendwie mit der Mutter-Kind-Bindung nicht so richtig klappen will, erbarmt sich Bürokraft Tatjana und "adoptiert" vorrübergehend den kleinen Wilhelm.

Wo Lämmer sind, sind Wölfe manchmal nicht fern, denkt sich der XXL-Ostfriese und erweitert die bunte Vierbeinerschar kurzerhand um einen Wolfshund-Welpen, der in Zukunft den Hankenhof bewachen soll. Und weil die kleine "Socke" am Anfang noch ganz ängstlich ist, baut ihr Tamme Hanken ein kuscheliges und mobiles Eigenheim.

 

Der XXL-Ostfriese - Eins, zwei, Wiegeschritt - unterwegs mit "Knochenbrecher" Tamme Hanken

Mittwoch, 18. März 2015, 21:00 bis 21:45 Uhr NDR
Donnerstag, 19. März 2015, 06:35 bis 07:20 Uhr im NDR

 

sendung52561 v-contentgross

 

Leichtfüßig und elegant wie nie, schiebt sich XXL-Ostfriese Tamme Hanken über das argentinische Tanzparkett. Eigentlich ist er ja wegen der Pferde nach Südamerika gejettet, aber dann packt ihn eine neue Leidenschaft. Hier wird an jeder Ecke getanzt und es wäre doch gelacht, wenn man den argentinischen Tango nicht lernen könnte - auch als Ostfriese. Die Vierbeiner verliert er trotzdem nicht aus dem Fokus: Ob Polo-Sport oder Criollo-Zucht - die argentinischen Pferde sind zwar insgesamt recht klein, aber dafür besonders zäh und sehr teuer! Im Gegensatz zu den Steaks, die sind wiederum sehr zart und absolut bezahlbar. Der XXL-Ostfriese kommt also voll auf seine Kosten.

 

Der XXL-Ostfriese - Buenos Dias Argentina - unterwegs mit "Knochenbrecher" Tamme Hanken

Mittwoch, 11. März 2015, 21:00 bis 21:45 Uhr im NDR
Donnerstag, 12. März 2015, 06:35 bis 07:20 Uhr im NDR

 

sendungsbild11442 v-contentgross

 

Auf nach Argentinien! Der XXL-Ostfriese bringt die 12.000 Kilometer lange Strecke hinter sich, um seine Fähigkeiten auch außerhalb Ostfrieslands unter die Zwei- und Vierbeiner zu bringen. Die Mega-Metropole Buenos Aires ist natürlich eine echte Herausforderung für den Mann vom Land. Nach einer Stadtbesichtigung ist der Knochenbrecher froh, zu einer Verabredung auf den Campo zu fahren. Hier sieht's nämlich aus wie in Niedersachsen.

Bei einer Verabredung mit dem bekannten deutschen Polo-Spieler Christopher Kirsch erfährt er alles über den Nationalsport der Argentinier. Und natürlich gibt's auch etwas zu tun, denn der Sport ist schnell und hart - die Pferde werden stark gefordert. Bei einem Galopprennen versucht der XXL-Ostfriese dann noch, seine Reisekasse aufzufüllen. Mit seinem Kennerblick sollte er eigentlich auf das richtige Pferd setzen!

 

Der XXL-Ostfriese - Lehrjahre sind keine Herrenjahre - unterwegs mit "Knochenbrecher" Tamme Hanken

Mittwoch, 04. März 2015, 21:00 bis 21:45 Uhr im NDR
Donnerstag, 05. März 2015, 06:35 bis 07:20 Uhr im NDR

 

sendungsbild10948 v-contentgross

 

XXL-Ostfriese Tamme Hanken mit seinem Assistenten Martijn bei einer Boots-Tour. Sommerferien in Filsum und es herrscht Eintracht und Harmonie auf dem Hankenhof. Auf dem Kindertag haben sich die Kleinen aus der Umgebung zusammengefunden, um mit Carmen und den Ponys jede Menge Spaß zu haben. Nur zwischen dem XXL-Ostfriesen und seinem Assistenten Martijn herrscht trotz allerschönstem Sonnenschein dicke Luft. Die beiden sind unterwegs auf Behandlungstour, doch beim Holländer läuft heute einfach nichts so richtig glatt. Hat er denn wirklich alles vergessen, was er bisher gelernt hat? Oder überfordert der Knochenbrecher seinen Assistenten? Bei einer Boots-Tour sollen die die Wogen geglättet werden - ein sehr wackliges Unterfangen!

Foto-Shooting ohne Martijn
Fotoshooting mit der Hanken-Crew. Am Ende des Tages gibt's dann noch ein Foto-Shooting mit der Hankenhof-Crew und den tierischen Neuzugängen: den Schafen Marlene und Hermann und einem süßen Ferkel namens "Fräulein". Nur Martijn ist nicht dabei - er muss üben!

 

Der XXL-Ostfriese - Armer Jumper - unterwegs mit "Knochenbrecher" Tamme Hanken

Mittwoch, 25. Februar 2015, 21:00 bis 21:45 Uhr im NDR
Donnerstag, 26. Februar 2015, 06:35 bis 07:20 Uhr im NDR

 

sendung52065 v-contentgross

 

Große Sorgen um ein großes Pferd! Tammes Liebling "Jumper", der französische Schimmel, ist ernsthaft erkrankt und hat sich festgelegen. Mit viel gutem Zureden hat Carmen es zwar geschafft, ihn wieder auf die Beine zu kriegen, aber das Laufen fällt ihm sehr schwer. Und dass sein "Papa" immer noch auf dem Hypnoseseminar in Bayern das Loslassen übt, macht die Genesung auch nicht leichter. Erst nach der Rückkehr des "XXL-Ostfriesen" unternimmt der Hengst ernsthafte Anstrengungen, gesund zu werden. Und der "Knochenbrecher" hat auch noch eine Idee, wie er seinen Liebling wieder in Schwung kriegt.

Außerdem schaut ein alter Bekannter auf dem Hankenhof vorbei: Tierarzt Steve aus Illinois. Der "XXL-Ostfriese" hatte ihn vor zwei Jahren besucht. Nun möchte Steve auch mal sehen, wie Tamme Hanken lebt. Praktisch, dass gerade Hoftag in Filsum ist, so kann er dem "Knochenbrecher" gleich bei der Arbeit über die Schulter gucken.

 

Der XXL-Ostfriese - Hin und Weg - unterwegs mit "Knochenbrecher" Tamme Hanken

Mittwoch, 18. Februar 2015, 21:00 bis 21:45 Uhr im NDR
Donnerstag, 19. Februar 2015, 06:35 bis 07:20 Uhr im NDR

 

sendungsbild9736 v-contentgross

 

Magischer Besuch in Filsum: Hypnotiseur Pharo gibt sich ein Stelldichein und paralysiert fast den gesamten Hankenhof. Am Ende der großen Show weiß eigentlich keiner mehr, mit wem er verheiratet ist, was er beruflich macht oder wer seine Eltern sind. Faszinierend, findet der "XXL-Ostfriese" und fortan treibt ihn nur noch ein Gedanke: Wie macht Pharo das?

Tamme Hanken soll sich fallen lassen

Um hinter das Geheimnis der Suggestion zu kommen, macht sich Tamme Hanken auf den Weg nach Bayern. Hier will er bei einem Hypnose-Seminar in die hohe Kunst des Einflüsterns eintauchen. Aber dafür muss er auch selbst bereit sein, sich fallen zu lassen. Nicht leicht für jemanden, der 150 Kilo wiegt, 2,06 Meter groß ist und vor allem lieber selbst die Kontrolle hat! Ein spannendes Abenteuer!

 

Der XXL-Ostfriese - Kleine Hallig - große Probleme - unterwegs mit "Knochenbrecher" Tamme Hanken

Mittwoch, 04. Februar 2015, 21:00 bis 21:45 Uhr im NDR
Donnerstag, 05. Februar 2015, 06:35 bis 07:20 Uhr im NDR

 

sendungsbild9490 v-contentgross

 

Der Tag fängt schon gut an: Abschleppmanöver, Fähre verpasst, provisorische Pferdebehandlung auf dem Parkplatz! Aber das alles ist nichts gegen das, was sich auf dem Hankenhof in Filsum abspielt. Eine wahre Ferkel-Flut hält Carmen und ihre Mädels rund um die Uhr auf Trab. Mama Schnitzel will die Kleinen nicht annehmen. Also müssen sie mit dem Fläschchen gefüttert werden.

Dagegen sind die Probleme der Pferdebesitzer auf Hallig Hooge überschaubar, doch gelöst werden müssen sie trotzdem. Und deshalb sind die Bewohner froh, dass der "XXL-Ostfriese" sie besucht. Die meisten Kaltblüter auf der Hallig ziehen die Kutschen mit den Besuchern und haben deshalb oft massive Probleme im Rücken. Ein Schmied reist nur selten an und zum Tierarzt muss man aufs Festland schippern. Kein Wunder, dass die Halligbewohner jede Sekunde nutzen, die der "Knochenbrecher" auf dem kleinen Eiland verbringt.

 

Der XXL-Ostfriese - Grillmeister-Latein - unterwegs mit "Knochenbrecher" Tamme Hanken

Mittwoch, 28. Januar 2015, 21:00 bis 21:45 Uhr im NDR
Donnerstag, 29. Januar 2015, 06:35 bis 07:20 Uhr im NDR

 

sendungsbild9146 v-vierspaltig

 

Die Frage, wie man Würstchen richtig grillt, führt immer wieder zu Diskussionen zwischen dem "XXL-Ostfriesen" und Grillmeister Fredi. Wie soll sie denn nun sein, die optimale Bratwurst: goldbraun à la Tamme oder dunkelbraun à la Fredi? Auf der Suche nach dem optimalen Prototyp reist der "Knochenbrecher" zusammen mit seinem Assistenten Martijn nach Thüringen. Hier bringt er zunächst ein paar Pferde in Ordnung. Dann macht er sich auf in Richtung "Bratwurstmuseum" nach Holzhausen. Kommt er hier der Antwort näher? Oder ist die Frage nach der "richtigen" Grillmethode doch eher philosophisch?

Konkreter wird es, als es um den richtigen Fernsehsessel geht. Der "XXL-Ostfriese" träumt davon, die Ereignisse auf der Mattscheibe in entspannter Rückenlage verfolgen zu können. Doch gibt es überhaupt einen Sessel, der die gesamte Länge von 2,06 Metern auffangen kann, ohne dass die Mitte durchhängt oder die Füße überstehen?

 

Der XXL-Ostfriese - Ritterschlag - unterwegs mit "Knochenbrecher" Tamme Hanken

Mittwoch, 21. Januar 2015, 21:00 bis 21:45 Uhr im NDR
Donnerstag, 22. Januar 2015, 06:35 bis 07:20 Uhr im NDR

 

sendung58963 v-contentgross

 

Hoffest in Filsum. Jedes Jahr reisen mehr Menschen nach Ostfriesland, um sich bei dem bunten Treiben auf dem Hankenhof zu amüsieren. Und jedes Jahr lassen sich der "Knochenbrecher" Tamme Hanken und seine Frau Carmen etwas Neues einfallen, um ihre Gäste zu unterhalten. In diesem Jahr gibt es neben der Fohlenschau auch eine Kaltblutschau, bei der natürlich vor allem Tammes Liebling Jumper glänzen soll. Aber ist der französische Schimmel seiner Aufgabe gewachsen?

Ein weiteres Highlight sind die Ritterspiele, die darin münden, dass der "XXL-Ostfriese" selbst zum Ritter geschlagen wird. Diese Ehre lässt den 2,06 Meter großen "Knochenbrecher" gleich noch ein paar Zentimeter wachsen. Grillmeister Fredi punktet mit einem Skatturnier und ein Stromausfall droht, das ganze Fest ins Dunkle fallen zu lassen. Es ist eben immer etwas los auf dem Hankenhof!

 

Der XXL-Ostfriese - nur das Beste - Loslassen

Sonntag, 04. Januar 2015, 20:15 bis 21:45 Uhr im NDR
Dienstag, 13. Januar 2015, 00:45 bis 02:15 Uhr im NDR

 

sendung52057 v-contentgross

 

Magischer Besuch in Filsum: Hypnotiseur Pharo mit Tamme und Carmen Hanken. Magischer Besuch in Filsum: Hypnotiseur Pharo gibt sich ein Stelldichein und versetzt fast den gesamten Hankenhof in Trance. Am Ende der großen Show weiß eigentlich keiner mehr, mit wem er verheiratet ist, was er beruflich macht oder wer seine Eltern sind. Faszinierend, findet "XXL-Ostfriese" Tamme Hanken und fortan treibt ihn nur noch ein Gedanke: Wie macht Pharo das? Um hinter das Geheimnis der Suggestion zu kommen, fährt er nach Bayern. Hier will er bei einem Seminar in die hohe Kunst der Hypnose eintauchen, aber dafür muss er auch selbst bereit sein, sich fallen zu lassen. Nicht leicht, für jemanden, der 150 Kilo wiegt, 2,06 Meter groß ist und vor allem lieber selbst die Kontrolle hat!

Tamme Hanken macht sich große Sorgen um sein Lieblingspferd „Jumper“. Zu Hause ist die Sorge groß: Tammes Liebling Jumper ist ernsthaft erkrankt. Mit viel gutem Zureden hat Carmen es zwar geschafft, ihn wieder auf die Beine zu kriegen, doch das Laufen fällt ihm sehr schwer. Und dass sein "Papa" ausgerechnet jetzt auf dem Hypnoseseminar in Bayern das Loslassen übt, macht die Genesung auch nicht leichter. Erst nach der Rückkehr des "XXL-Ostfriesen" unternimmt der Hengst ernsthafte Anstrengungen, wieder gesund zu werden.

Ist zu Besuch auf dem Hankenhof, Tierarzt Steve aus Illinois. Zum Gegenbesuch in Filsum ist ein alter Bekannter auf dem Hankenhof eingetroffen: Tierarzt Steve aus Illinois. Praktisch, dass gerade Hoftag in Filsum ist, so kann er dem "Knochenbrecher" gleich bei der Arbeit über die Schulter gucken. Am Ende gibt`s dann noch ein Fotoshooting mit der Hankenhof-Crew und den tierischen Neuzugängen: den Schafen Marlene und Hermann und einem süßen Ferkel namens Fräulein.

 

Der XXL-Ostfriese - Der Lenz ist (nicht) da - unterwegs mit "Knochenbrecher" Tamme Hanken

Mittwoch, 07. Januar 2015, 21:00 bis 21:45 Uhr im NDR

 

sendung50993 v-contentgross

 

Wie viel Einfluss hat Tamme Hanken auf das Wetter? Auf dem Hankenhof in Filsum versucht der "XXL-Ostfriese" mit jeder Menge Vogelhäuschen, den Frühling endlich nach Ostfriesland zu locken. Gut gemeint, aber die Zeiten, in denen man meteorologische Ereignisse magisch beschwören konnte, sind lange vorbei - und so viel Zauberkraft steckt dann auch nicht in dem "Knochenbrecher".

Dafür kommt Tammes "wunderbare" Gabe bei den vielen Pferden und Hunden zum Einsatz, die von ihren Besitzern am Hoftag in Filsum vorgestellt werden. Und weil der Hankenhof inzwischen nicht nur Pferde-, sondern auch Schweineparadies geworden ist, stehen auch einige landwirtschaftliche Aufgaben auf dem Tagesplan!

Zu alledem sind Zuchthengst Jumper und Stute Tütti auch noch Eltern geworden. Das französische Kaltblut-Traumpaar konnte sich offenbar füreinander erwärmen: Das Ergebnis heißt Giesela und ist viel niedlicher, als der Name es vermuten lässt.

 

Der XXL-Ostfriese - unterwegs mit "Knochenbrecher" Tamme Hanken in New York

Montag, 29. Dezember 2014, 17:15 bis 18:00 Uhr im NDR
Freitag, 02. Januar 2015, 00:45 bis 01:30 Uhr im NDR

 

sendungsbild6716 v-contentgross

 

Unterwegs mit "Knochenbrecher" Tamme Hanken: Auch wenn sie so groß sind wie Bratpfannen - Tamme Hanken hat heilende Hände. Der Ostfriese ist einer der besten Pferde-Chiropraktiker - und ein norddeutsches Original.

 

Der XXL-Ostfriese - Silvester mit "Knochenbrecher" Tamme Hanken

Dienstag, 30. Dezember 2014, 17:15 bis 18:00 Uhr im NDR

 

sendung56675 v-contentgross

 

Tamme Hanken und Fredi lassen es an Silvester auf dem Hankenhof krachen. Auch für Tamme Hanken brechen im ostfriesischen Filsum nun langsam die letzten Tage des Jahres an. Jede Menge Arbeit, aber auch die alljährlich wiederkehrende Frage: Was machen wir eigentlich Silvester? Gemeinsam berät das eigens gegründete "Festtagskomitee", bestehend aus Tamme, Fredi, Carmen und Menno, über wichtige Fragen: Ein großes oder kleines Fest? Bleigießen oder Feuerwerk? Und ganz wichtig: Was gibt es zu essen?

Ein Programmpunkt hält den Knochenbrecher und sein Team ganz besonders auf Trab: "Dinner for One" auf Ostfriesisch! Das bis zum Silvesterabend bestgehütete Geheimnis ist dabei natürlich: Wer spielt Butler James und vor allem, wer darf Miss Sophie auf den Brettern des Hanken'schen Pferdestalls verkörpern?

Eisige Temperaturen und jede Menge Grog

Vor der Party müssen Carmen und Tamme noch den Umzug in ihr neues Heim organisieren. Die Bauarbeiten auf dem Hankenhof sind so weit fortgeschritten, dass es nun endlich soweit ist. Angesammeltes Hab und Gut aus 13 Jahren müssen sortiert, ausrangiert oder in Umzugskartons verpackt werden. Keine leichte Aufgabe. Kurz vor Silvester steht zudem der letzte Hoftag des Jahres an, bei eisigen Temperaturen und jeder Menge Grog, ganz nach alter Ostfriesenmanier.

Und dann ist er da, der letzte Tag des Jahres. Tamme und Grillmeister Fredi wirbeln in der Küche und schon dampfen Grünkohl mit Kassler und Kohlwürsten auf dem Festtagstisch. Stühle werden gerückt, die beste Kleidung aus dem Schrank geholt, eine letzte Runde durch die Pferdeställe gedreht, damit vor allem Jumper und die anderen Tiere entspannt durch die Nacht kommen, wenn es um Mitternacht so richtig kracht und blitzt und funkelt rund um den Hankenhof.

 

Der XXL-Ostfriese - Weihnachten in den Bergen - unterwegs mit "Knochenbrecher" Tamme Hanken

Dienstag, 23. Dezember 2014, 21:00 bis 21:45 Uhr im NDR

 

hanken101 v-contentgross

 

Bei Carmen und Tamme Hanken ist vom Vorweihnachtsstress nichts zu merken. Kein Wunder, denn sie gönnen sich eine kleine Auszeit in den Bergen. Der XXL-Ostfriese zeigt sich großzügig und spendiert seiner Gattin einen Skikurs für Anfänger. Vor der wunderbaren Bergkulisse wedelt es sich quasi von allein. Und was nach einem erfolgreichen Tag auf der Piste natürlich nicht fehlen darf, ist der abendliche Hüttenzauber. Winterliche Romantik auf 1.500 Metern Höhe. Ganz ohne Pferde geht es aber auch dieses Mal nicht. Der "Knochenbrecher" kümmert sich um edle Lipizzaner.

 

Der XXL-Ostfriese - Weihnachten mit "Knochenbrecher" Tamme Hanken

Dienstag, 23. Dezember 2014, 17:15 bis 18:00 Uhr im NDR

 

sendung30021 v-portraitl

 

XXL-Ostfriese Tamme Hanken muss sich in der Zeit vor Weihnachten nicht nur um sein spezielles Klientel kümmern, sondern auch um etwas ungewöhnlichere Patienten. Auf einem Rentierhof in Niedersachsen hat ein Rentier Probleme mit dem Rücken - schnelle Hilfe ist gefragt.

Der "XXL-Ostfriese" Tamme Hanken in Weihnachtsstimmung. Diese Folge erzählt auch davon, wie sich Tamme Hanken und seine Familie auf die Festtage vorbereiten und Weihnachten in Filsum feiern. Der Hankenhof wird festtagsfein gemacht. Auch das Kekse backen und Geschenke kaufen geht an keinem Ostfriesen vorbei. Als Erstes kommt allerdings der Tannenbaum, denn der wird für das Weihnachtskarten-Fotoshooting gebraucht. Tamme Hanken posiert mit maßgeschneidertem Weihnachtsmannkostüm und herausgeputztem Schimmel für seine persönlichen Weihnachtsgrüße. Und nebenbei geht der ganz normale Alltag mit den Pferden weiter, auch bei Minusgraden. Traditionelles Essen, klirrende Kälte, wärmende Gemütlichkeit und ab und an ein kleiner Grog – so ist Weihnachten mit dem "XXL-Ostfriesen".

 

Der XXL-Ostfriese - unterwegs mit "Knochenbrecher" Tamme Hanken in Argentinien

Montag, 22. Dezember 2014, 17:15 bis 18:00 Uhr im NDR
Mittwoch, 24. Dezember 2014, 06:05 bis 06:50 Uhr im NDR

 

sendung52205 v-contentgross

 

Auf nach Argentinien! Der XXL-Ostfriese bringt die 12.000 Kilometer lange Strecke hinter sich, um seine Fähigkeiten auch außerhalb Ostfrieslands unter die Zwei- und Vierbeiner zu bringen. Die Mega-Metropole Buenos Aires ist natürlich eine echte Herausforderung für den Mann vom Land. Nach einer Stadtbesichtigung ist der Knochenbrecher froh, zu einer Verabredung auf den Campo zu fahren. Hier sieht's nämlich aus wie in Niedersachsen.

Bei einer Verabredung mit dem er bekannten deutschen Polo-Spieler Christopher Kirsch erfährt er alles über den Nationalsport der Argentinier. Und natürlich gibt's auch etwas zu tun, denn der Sport ist schnell und hart - die Pferde werden stark gefordert. Bei einem Galopprennen versucht der XXL-Ostfriese dann, seine Reisekasse aufzufüllen. Mit seinem Kennerblick sollte er eigentlich auf das richtige Pferd setzen!

Und was darf in Argentinien auf keinen Fall fehlen: Tangostunden! Ob man's glaubt oder nicht: Leichtfüßig und elegant wie nie, schiebt sich XXL-Ostfriese Tamme Hanken über das Tanzparkett.

 

Der XXL-Ostfriese - Herd statt Pferd - Backen mit "Knochenbrecher" Tamme Hanken und Sonya Kraus - ... in der Weihnachtsbäckerei

Sonntag, 21. Dezember 2014, 15:45 bis 16:30 Uhr im NDR
Montag, 22. Dezember 2014, 08:15 bis 09:00 Uhr im NDR

 

Sonya-Kraus-2012-04-23

 

Eine Blondine und drei große Jungs! Was dabei herauskommt? Kunterbunte Weihnachts-Cupcakes, glitzernde Pralinen und eine rot-goldene Schokotorte - eine filigrane Herausforderung für den XXL-Ostfriesen und seine beiden Freunde Peter und Focki. Wie gelingt es mit Händen so groß wie Bratpfannen feinstes Weihnachtsgebäck herzustellen? Sonya Kraus hat die drei Herren gut im Griff und am Ende wartet eine üppig gedeckte Kaffeetafel und pünktlich zum Fest gibt´s auch noch neugeborene Ferkelchen auf dem Hankenhof! Halleluja!

 

Der XXL-Ostfriese - Herd statt Pferd - Kochen mit "Knochenbrecher" Tamme Hanken und Johann Lafer - Jetzt wird's wild

Mittwoch, 17. Dezember 2014, 21:00 bis 21:45 Uhr im NDR
Donnerstag, 18. Dezember 2014, 06:35 bis 07:20 Uhr im NDR

 

sendungsbild8178 v-contentgross

 

Spitzenkoch Johann Lafer fliegt extra in Filsum ein, um den XXL-Ostfriesen beim Zubereiten einer Wildsau unter die Arme zu greifen. Ein wahrer Segen für den Knochenbrecher, denn der leidenschaftliche Österreicher übernimmt nicht nur das Zepter in der Küche. Er sorgt auch dafür, dass die vielen geladenen Gäste am Abend satt werden: Abgerundet wird das Festmahl mit einer Kürbissuppe vorweg und einem Apfel-Marzipankuchen danach! Ein Gaumenschmaus ganz nach dem Gusto des XXL-Ostfriesen! Und Spaß haben die Beiden dabei auch noch!

 

Der XXL-Ostfriese - Herd statt Pferd
Kochen mit "Knochenbrecher" Tamme Hanken und Sante de Santis

Sonntag, 19. Oktober 2014, 13:00 bis 13:45 Uhr im NDR

 

Sante1

 

Gipfeltreffen zweier Giganten - XXL-Ostfriese Tamme Hanken und der italienische Koch Sante de Santis haben sich zum gemeinsamen Kochen verabredet. Doch statt deftiger Männerkost tischen die beiden mediterrane Köstlichkeiten auf: pflückfrischen Tomatensalat, eine leichte Variante der Spaghetti Carbonara und hauchdünne Pizza! Kann man davon satt werden? Der XXL-Ostfriese hat seine Zweifel und hält lieber ein paar saftige Steaks in der Hinterhand - Ostfriesland trifft Italien - wer macht das Rennen?

Der XXL-Ostfriese - Trautes Heim - Unterwegs mit "Knochenbrecher" Tamme Hanken

Mittwoch, 15. Oktober 2014, 21:00 bis 21:45 Uhr Im NDR
Donnerstag, 16. Oktober 2014, 06:35 bis 07:20 Uhr im NDR

 

sendung52893 v-contentgross

 

Jede Menge Arbeit gibt es auf dem Hankenhof. Es ist schon wieder ein ganzer Schwung Fohlen geboren worden, der versorgt werden will. Außerdem muss unbedingt die Unterkunft für Hofsau Schnitzel wieder erweitert werden, die alte Hütte platzt aus allen Nähten.

Tamme und Carmen Hanken unternehmen einen Abstecher zur Grünen Woche nach Berlin. Der "XXL-Ostfriese" will sich dort über die neusten Trends in der Landwirtschaft informieren. Und dann hat der ganze Hankenhof auch noch einen Grund zu feiern: Grillmeister Fredi wird nämlich unglaubliche 80 Jahre alt! Herzlichen Glückwunsch!

 

 

Der XXL-Ostfriese - New York, New York - Unterwegs mit "Knochenbrecher" Tamme Hanken

Mittwoch, 08. Oktober 2014, 21:00 bis 21:45 Uhr im NDR
Donnerstag, 09. Oktober 2014, 06:35 bis 07:20 Uhr im NDR

 

sendung58281 v-contentgross

 

"XXL-Ostfriese" Tamme Hanken hat sich gemeinsam mit seiner Frau Carmen einer Reisegruppe angeschlossen, die die Mega-Metropole New York erobern will. Zusammen mit Reiseleiter Wolfgang wandeln die Ostfriesen auf den Spuren ihrer deutschen Vorfahren. Sie besuchen die Einwanderer- und heutige Museumsinsel Ellis Island, treffen sich mit deutschstämmigen Auswanderern, pilgern mit dem Grünkohl-Bollerwagen durch den Central Park und verfolgen bei all dem ein Ziel: deutsches Liedgut unter die New Yorker zu bringen!

  

Der XXL-Ostfriese - Nur das Beste - Feste feiern

Freitag, 03. Oktober 2014, 14:00 bis 15:30 Uhr im NDR

 

Sende-Termin 03.10.2014

 

Hoffest in Filsum. Jedes Jahr reisen mehr Menschen nach Ostfriesland, um sich bei dem bunten Treiben auf dem Hankenhof zu amüsieren. Und jedes Jahr lassen sich der "Knochenbrecher" Tamme Hanken und seine Frau Carmen etwas Neues einfallen, um ihre Gäste zu unterhalten. Neben der Fohlenschau gibt es in diesem Jahr auch eine Kaltblutschau, bei der vor allem Tammes Liebling "Jumper" glänzen soll. Die Frage ist, ob der französische Schimmel seiner Aufgabe gewachsen ist? Ein weiteres Highlight sind die "Ritterspiele", die darin münden, dass der "XXL-Ostfriese" selbst zum Ritter geschlagen wird. Diese Ehre lässt den 2,06 Meter großen "Knochenbrecher" gleich noch ein paar Zentimeter wachsen.  Tamme verpasst die Fähre 

"Ritter Tamme" macht sich gleich nach dem überstandenen Hoffest auf den Weg nach Hallig Hooge, aber der Tag fängt nicht gut an: Abschleppmanöver, Fähre verpasst, provisorische Pferdebehandlung auf dem Parkplatz. Doch das ist alles nichts gegen das, was sich unterdessen auf dem Hankenhof in Filsum abspielt: Eine wahre "Ferkelflut" hält Carmen und die anderen Frauen rund um die Uhr auf Trab. Das Muttertier "Schnitzel" will die Ferkel nicht annehmen, also müssen sie mit der Flasche gefüttert werden.

Ein besonderes Ereignis steht an: Der 102. Geburtstag einer Nachbarin wird gefeiert. Vielleicht kommt der "Knochenbrecher" hier dem Geheimnis ewiger Jugend auf die Spur.

Der XXL-Ostfriese - Kommen und Gehen - Unterwegs mit "Knochenbrecher" Tamme Hanken

Mittwoch, 01. Oktober 2014, 21:00 bis 21:45 Uhr im NDR
Donnerstag, 02. Oktober 2014, 06:35 bis 07:20 Uhr im NDR

 

Sende-Termin 01.10.2014

 

Auf dem Viehmarkt in Osterholz-Scharmbeck ist das Angebot riesengroß. Doch " XXL-Ostfriese" Tamme Hanken kann sich einfach nicht entschließen, ein Pony zu kaufen. Stattdessen erwirbt er ein paar Perlhühner. Die machen wenigstens Krach und nehmen nicht so viel Platz weg!Jedes Jahr werden auf dem Hankenhof mehr als zehn Fohlen geboren, da wird es ganz schön eng im Stall. Um endlich ein paar Einjährige zum Verkauf anzubieten, engagiert der "Knochenbrecher" Fotografin Tina, die seine "Schmuckstücke" für die Interessenten perfekt in Szene setzen soll. Ehefrau Carmen ergreift die Flucht nach vorne und fährt zu einer Körung, um dort einige der Hanken-Ponys vorzuführen.

Der XXL-Ostfriese - Zu Gast bei "Mein Nachmittag"

Montag, 29. September 2014, 16:10 bis 17:10 Uhr im NDR

 

ndr tv meinnachmittag 477 0

 

Das große Finale: Schönster Hahn des Nordens 2014 – mit Knecht Kuno aus Büttenwarder, dem XXL-Ostfriesen und Ohnsorg-Star Sandra Keck Welches Prachtexemplar macht das Rennen? "Luiggi" aus Sollwitt (S-H), "Adsche" aus Scharringhausen (Nds.), "Hugo" aus Bocksee (M-V), "Brakelmann" aus Stubbendorf (S-H) oder "Konstantin" aus Ahlerstedt (Nds.)? Sie und ihre Besitzer stellen sich final dem Votum unserer Prominenten-Jury. Ihr gehören Sven Walser, der Stallknecht Kuno aus Büttenwarder, der XXL-Ostfriese Tamme Hanken und die Ohnsorg-Schauspielerin Sandra Keck an. Sie haben die Qual der Wahl – und es kommt nicht nur auf klassische Zuchtkriterien an. Wichtig ist vor allem die Geschichte, die Hahn und Besitzer verbinden.

Hausbesuch: Das Rahmelsloher Huhn - live aus dem Freilichtmuseum am Kiekeberg (Nds.) Das Ramelsloher Huhn gehört zu den vom Aussterben bedrohten Tierrassen, aber im Freilichtmuseum am Kiekeberg fühlt es sich pudelwohl. In der idyllischen Anlage werden die ruhigen, langlebigen Tiere umhegt und keinen stört es, dass sie eher wenig Eier legen.

Der XXL-Ostfriese - Schlammschlacht - unterwegs mit "Knochenbrecher" Tamme Hanken

Mittwoch, 20. August 2014, 21:00 bis 21:45 Uhr im NDR
Donnerstag, 21. August 2014, 06:35 bis 07:20 Uhr im NDR

NDR 9296463176 Original NDREPG

 

Ein alter Hut? Von wegen! Ein neuer Hut: Den gibt es für Carmen. "XXL-Ostfriese" Tamme Hanken zeigt sich spendabel und erwirbt auf einem Landfest eine extravagante Kopfbedeckung für seine Liebste. Auch ein Eulenhäuschen für den Hankenhof wird in Auftrag gegeben und prompt geliefert. Die "Aufsicht" über die Montage in luftiger Höhe verlangt dem "Knochenbrecher" so viel ab, dass er danach unbedingt Zerstreuung braucht. Ihn zieht es nach Greetsiel zum Schlick-Spektakel. Eine ziemlich schlüpfrige Angelegenheit ...

   

Der XXL-Ostfriese - Hitzewallungen - unterwegs mit "Knochenbrecher" Tamme Hanken

Mittwoch, 27. August 2014, 21:00 bis 21:45 Uhr  im NDR
Donnerstag, 28. August 2014, 06:35 bis 07:20 Uhr im NDR

sendungsbild5338 v-contentgross

 

Endlich Sommer – aber "Knochenbrecher" Tamme Hanken schlägt die Sonne aufs Gemüt. Statt hell erleuchtet erscheint ihm die Welt dunkel und ungerecht. Alles ist zu unordentlich, nichts findet sich und dann hängt auch noch das Fledermaushäuschen schief. Wenigstens hat er ein Erbarmen mit den Schafen und lässt sie aus ihrem dicken Winterpelz scheren! Glücklicherweise hält die schlechte Laune nicht allzu lange. Als am nächsten Tag ein Problemfohlen auf den Hof kommt, gibt der XXL-Ostfriese alles, um dem kleinen Hengst zu helfen.

   

Der XXL-Ostfriese - Zwischen Lava und Kakteen - unterwegs mit "Knochenbrecher" Tamme Hanken

Mittwoch, 13. August 2014, 21:00 bis 21:45 Uhr im NDR
Donnerstag, 14. August 2014, 06:35 bis 07:20 Uhr im NDR

sendung58283 v-contentgross

 

Ab in den Süden. Der "Knochenbrecher" verlässt zwar nie ganz freiwillig sein geliebtes Ostfriesland; doch wenn er gerufen wird, ist er zur Stelle. Diesmal kommt der Notruf von den Kanaren, aus Lanzarote. Eine Pferdebesitzerin hat große Probleme mit ihrer Stute.
Und wenn man schon mal die Reise auf sich genommen hat, muss man natürlich auch die Insel erforschen. Neben Lavabergen und Kamelen gibt es auf Lanzarote nämlich noch viele andere Attraktionen: zum Beispiel eine alte Ritterburg, einen beeindruckenden Kakteengarten und einen hübschen Markt.

   

Der XXL-Ostfriese - Wolfsgeheul - unterwegs mit "Knochenbrecher" Tamme Hanken

Mittwoch, 06. August 2014, 21:00 bis 21:45 Uhr im NDR 
Donnerstag, 07. August 2014, 06:35 bis 07:20 Uhr im NDR

sendungsbild4932 v-contentgross

 

Glück und Leid liegen auch bei der Arbeit von Tamme Hanken nah beieinander: Obwohl der "Knochenbrecher" vielen Tieren bei ihren Problemen helfen kann, muss er manchmal auch die Waffen strecken. So auch bei einem Esel aus der Nachbarschaft, der sich die Hüfte gebrochen hat. Da ist nichts mehr zu machen, zumal das Tier schon über 20 Jahre alt ist. Auch Tammes Liebling Jumper hat immer noch Probleme mit seinen Hufen. Da hilft nur eines: Zuwendung und Liebe!
Außerdem machen Carmen und Tamme zu nächtlicher Stunde einen Ausflug: In einem Wolfsgehege wollen sie alles über die Vorfahren ihrer kleinen Wolfshündin Socke erfahren.

   

Der XXL-Ostfriese - Kein Bier in Bayern? - unterwegs mit "Knochenbrecher" Tamme Hanken

Mittwoch, 30. Juli 2014, 21:00 bis 21:45 Uhr im NDR
Donnerstag, 31. Juli 2014, 06:35 bis 07:20 Uhr im NDR

sendungsbild4502 v-contentklein

 

Bayern ohne Bier? Gibt's doch nicht - oder doch? Zumindest muss der "XXL-Ostfriese" Tamme ganz schön hart um eine Maß Gerstensaft kämpfen und das sogar, obwohl er Geburtstag hat. Aber sei's drum: Der Kurztrip in die Berge macht trotzdem Spaß, vor allem, weil dieses Mal auch Ehefrau Carmen dabei ist. Ein paar lahmen bayerischen Pferden kann der "Knochenbrecher" auch wieder auf die Beine helfen. Und am Ende wird natürlich doch noch Geburtstag gefeiert: zünftig mit Torte und Ständchen.

 

  

Der XXL-Ostfriese Lösungen gibt's immer - unterwegs mit "Knochenbrecher" Tamme Hanken

Mittwoch, 23. Juli 2014, 21:00 bis 21:45 Uhr im NDR
Donnerstag, 24. Juli 2014, 06:35 bis 07:20 Uhr im NDR

loesungengibtsimmer100 v-contentgross

 

Drei Männer und ein Zaun: Der "XXL-Ostfriese" Tamme Hanken hat sich etwas Großes vorgenommen. Zusammen mit Freund Peter und Assistent Fabian will er seine gepachteten Weiden in der Wesermarsch neu einzäunen. Aber wer konnte vorher ahnen, dass die Erde knüppelhart und die Pfähle butterweich sind? Außerdem macht der "Knochenbrecher" Bekanntschaft mit einer Spezies, die ihm bislang noch nicht unter die Hände gekommen ist: Alpakas! Die Lockenköpfe sind gar nicht so einfach einzurenken. Und: Für Diamant gibt es ein paar neue Damenbekanntschaften. Der Bulle strotzt nur so vor Glück.

 

  

Der XXL-Ostfriese: Hofspektakel - unterwegs mit "Knochenbrecher" Tamme Hanken

Mittwoch, 16. Juli 2014, 21:00 bis 21:45 Uhr im NDR
Donnerstag, 17. Juli 2014, 06:35 bis 07:20 Uhr im NDR

DSC 0766

 

Alles neu im neuen Jahr: Auf dem Hankenhof kümmern sich Carmen und Tamme um die kleinen Neuzugänge im Stall, die dicke Sau "Schnitzel" bekommt ein neue Behausung, ein neuer Assistent geht dem Knochenbrecher zur Hand und neue Problemfälle warten auf den XXL-Ostfriesen. Nur eines scheint sich mit Regelmäßigkeit jedes Jahr zu wiederholen: Ausfall der Stromversorgung während des Hoffests. Nur gut, dass Freund Menno mal wieder helfend eingreift, sonst würde das Spektakel nicht nur wegen des Wetters ins Wasser fallen.

 

  

Der XXL-Ostfriese zu Gast bei "Tietjen und Hirschhausen"

Freitag, 11. Juli 2014, von 22.00 - 00:00 Uhr im NDR
Montag, 14. Juli 2014, von 02:40 - 4:40 Uhr im NDR
Mittwoch, 16.Juli 2014, von 01:00 - 03:00 Uhr im NDR

 

pressefoto t-und-h 1000

 

Bettina Tietjen und Dr. Eckart von Hirschhausen begrüßen im Studio auf dem Messegelände in Hannover folgende Talkgäste:

◾Heiner Lauterbach, Schauspieler ◾Konstantin Wecker, Musiker ◾Ingrid Noll, Schriftstellerin ◾Tamme Hanken, "XXL-Ostfriese" und Pferdeheiler ◾Simone Kermes, Sängerin ◾Valeska Homburg, Sportmoderatorin ◾Jürgen Feder, Botaniker

 

  

Der XXL-Ostfriese & seine Frau Carmen zu Gast bei "Mein Nachmittag"

Mittwoch, 09. Juli 2014, von 16:10 - 17:10 Uhr im NDR

 

hanken101 v-contentgross

 

Zuhause im Norden: Tamme & Carmen Hanken - der Knochenbrecher und seine Frau aus Filsum (Nds.)
Gute Nachrichten für alle Fans des ostfriesischen Knochenbrechers: Es gibt gleich zwei neue Folgen! Und noch besser: Vor dem Sendetermin werden Tamme und seine Frau Carmen bei uns schon ein bisschen was verraten: Es gibt Nachwuchs auf dem Hankenhof und der XXL-Ostfriese hat es zum ersten Mal mit Alpakas zu tun. Begleitet werden die beiden von Hundedame "Lilly" & "Socke"

 

Zusätzliche Informationen